Veranstaltungen

Abbrechen
  • Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE /  27. Februar 2019 - 28. Februar 2019

    Advanced Digital Engineering Summit

    © Gorodenkoff Productions OU - iStock / Fraunhofer IAO

    Wer in der Produktentwicklung, Produktionsplanung oder Produktion arbeitet, kennt die Herausforderungen, die an den Schnittstellen zwischen Entwicklung, Planung und Produktion existieren. Das zweitägige Symposium »Advanced Digital Engineering Summit« zeigt mögliche Ansätze für geeignete Workflows und funktionierende Schnittstellen ebenso wie die Realisierung von System Engineering in produzierenden Unternehmen auf. Das Advanced Digital Engineering Summit am 27. und 28. Februar 2019 ist als jährliche Veranstaltung mit jeweils aktualisiertem Schwerpunkt für die Vernetzung von Engineering und Produktion angelegt.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Gebäude G /  27. Juni 2019

    Unternehmens­dialog Künstliche Intelligenz

    © REDPIXEL stock_adobe.com

    Künstliche Intelligenz (KI) gilt als eines der wichtigsten Zukunftsthemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Doch inwieweit sind Unternehmen darauf vorbereitet? Welche Auswirkungen auf Organisation, Personal und Führung sind zu erwarten? Welche Strategien und Konzepte verfolgen besonders erfolgreiche Unternehmen? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich der »Unternehmensdialog Künstliche Intelligenz«.

    mehr Info
  • Hochschule Esslingen /  03. Juli 2019

    4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge

    © Jag_cz - Fotolia / Fraunhofer IAO

    Zum 4. Mal lädt das Fraunhofer IAO Führungskräfte und Entscheider aus Branchen wie Automotive, Maschinen- und Anlagenbau und Logistik dazu ein, sich über aktuelle Themen, Trends und Praxisbeispiele zum Internet der Dinge auszutauschen und zu informieren. Die Veranstaltung bietet vormittags ein praxisnahes Seminar und nachmittags beim Forum Impulsvorträge und Networking.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE /  09. Juli 2019

    Autonome Mobilitätskonzepte für den urbanen Raum von morgen

    © LAVA, Fraunhofer IAO

    Mit der Vorstellung der Studien »Akzeptanzstudie Robocab« und »Autonomes Fahren im Kontext der Stadt von morgen« [AFKOS] bündeln zwei Forschungsbereiche des Fraunhofer IAO auf einmalige Weise ihre Expertise im Bereich der autonomen Mobilitätsdienstleistungen. Es werden sowohl künftige Ausgestaltungmöglichkeiten des Fahrzeug-Interieurs als auch -Exterieurs aufgezeigt, deren gesellschaftliche Akzeptanz dargestellt wird. Anhand der Studie »AFKOS« kann diese in den Kontext nachhaltiger Anwendungsfälle im urbanen Raum gesetzt werden. Abgerundet wird der Einblick mit wesentlichen Einflussfaktoren, die in der Realisierung autonomer Mobilitätsdienstleistungen von Bedeutung sein werden. Eine Plenumsdiskussion mit Mobilitätsexperten ermöglicht einen offenen Austausch über die ermittelten Erkenntnisse.

    mehr Info
  • Präsenzveranstaltung /  17. Juli 2019 - 26. Juli 2019

    Popup Labor BW

    © peshkov - iStock

    Als eine Art »Fitness-Studio der Innovation« unterstützt das »Popup Labor BW« kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) unmittelbar und ortsnah bei der Umsetzung von Innovationen. Denn während es für große Unternehmen kein Problem ist, für Mitarbeitende, Geschäftspartner und Kunden eigene Denkfabriken oder eigene Lern- und Experimentierräume aufzubauen, stellt sich die Lage für KMU anders dar. Obwohl hochgradig betroffen, fehlt KMU in Baden-Württemberg oftmals der direkte Zugang zu theoretischem Wissen und praktischer Umsetzung in Sachen Innovationsmethoden und digitale Transformation.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart /  08. November 2019, 9:00 - 17:00 Uhr

    Open Lab Day: KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme«

    © lassedesignen - Fotolia

    Das neu gegründete, öffentlich geförderte KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme« unter der Leitung der Fraunhofer-Institute IAO und IPA hat das Ziel, Technologien aus der KI-Spitzenforschung in die breite Anwendung in der produzierenden Industrie und Dienstleistungswirtschaft zu bringen. Beim Open Lab Day haben kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, einige dieser Technologien anhand von Demonstratoren in den Fraunhofer-Labors und Versuchsfeldern zu erleben und mit den Fraunhofer-Expertinnen und -Experten ihre Ideen zur Nutzung von Künstlicher Intelligenz und Maschinellen Lernverfahren zu diskutieren. Weiterhin haben Unternehmen aus Baden-Württemberg die Gelegenheit, sich für einen von 30 Quick Checks für Ihre Umsetzungsidee zu KI und ML zu bewerben.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE /  19. November 2019, 9:00 - 17:00 Uhr

    InnoFrugal Germany 2019: So gelingt Smart Simplicity

    © alphaspirit - stock.adobe.com

    Frugale Innovationen überzeugen durch eine gute Qualität zu niedrigen Preisen. Das bekannteste europäische Event zum Thema, die InnoFrugal Konferenz, fand zum ersten Mal 2015 in Helsinki statt. 2018 folgte die erste englische Ausgabe in Cambridge. 2019 startet nun mit der ersten deutschen Version eine spannende Veranstaltung voll von praktischen Beispielen und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die sich an Industrie und Forschung richtet. Organisiert wird das Event durch das Zentrum für Frugale Produkte und Produktionssysteme am Fraunhofer IAO und IPA in Stuttgart.

    mehr Info