Workshop  /  13. Oktober 2022, 8:30 - 9:30 Uhr

Business Breakfast: Künstliche Intelligenz in der Produktion - Success Stories aus dem produzierenden Mittelstand

Anwendungen identifizieren, systematisch einführen und Mitarbeitende einbinden

Künstliche Intelligenz (KI) und lernende Systeme haben sich als neues Werkzeug für die digitale Transformation etabliert. Sie ermöglichen immense Optimierungspotenziale sowie Chancen, die Prozesse in Unternehmen neu zu gestalten und damit wichtige Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Dennoch werden die Produktionsunternehmen durch Themen wie unzureichendem Know-how oder fehlendem Methodenwissen gehemmt und stehen aktuell vor wichtigen Fragestellungen. Bei diesem Business Breakfast zeigen wir den Teilnehmenden, wie sie die richtigen Anwendungen identifizieren, systematisch einführen und Mitarbeitende einbinden können.  

 

Wie gelingt Produktionsunternehmen der erfolgreiche Einstieg in das Themenfeld der Künstlichen Intelligenz (KI)? Wie können sie potenzielle KI-Anwendungsfälle für ihre Produktion gemeinsam identifizieren und ausgestalten? Wie können alle Mitarbeitenden des Unternehmens interaktiv in den Einführungsprozess eingebunden werden? Wir stellen den Teilnehmenden in kurzen Impulsvorträge den aktuellen Stand sowie künftige Projekte zum Einsatz der Künstlichen Intelligenz in der Produktion vor.

 

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe »Business Breakfast«

Im Rahmen des »Business Breakfast« zeigen wir den Teilnehmenden durch Impulsvorträge mit Anwendungsbeispielen, wie sie unsere Expertise für ihren Betrieb nutzen können. Während des virtuellen Get-togethers ist ausreichend Zeit, um individuelle Situationen und die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu besprechen.

 

Die Veranstaltung richtet sich an

Unternehmensvertretende aus Produktion, Logistik, Auftragsabwicklung, Innovation und Geschäftsleitung