Workshop  /  06. Dezember 2022, 8:30 - 9:30 Uhr

Business Breakfast: Künstliche Intelligenz in der Produktentstehung

Impulse zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

Wie können Unternehmen relevante KI-Anwendungsfälle identifizieren, ausgestalten und einführen? In diesem »Business Breakfast« stellen wir anhand erfolgreicher Praxisbeispiele vor, wie Projekte für die Konzeption des unternehmensindividuellen Einsatzes von KI in der Produktentstehung aufgebaut werden sollten.  

Wie gelingt Unternehmen der erfolgreiche Start in das Themenfeld der Künstlichen Intelligenz (KI)? 

Die digitale Transformation ermöglicht durch den Einsatz von KI und lernender Systeme immense Optimierungspotenziale. Auch für die Gestaltung neuartiger, digitaler Geschäftsmodelle eröffnen sich neue Möglichkeiten. Dies verändert die Arbeitswelt der Zukunft nachhaltig und stellt Unternehmen bereits heute vor wichtige Fragestellungen. Gleichzeitig eröffnen sich aber auch neue Chancen, die Prozesse in Unternehmen neu zu gestalten und damit wichtige Wettbewerbsvorteile zu realisieren. 

Im Rahmen dieses »Business Breakfast« geben wir den Teilnehmenden in kurzen, anwendungsbezogenen Fachvorträgen Einblicke in erfolgreiche Industrieprojekte und erklären, wie auch diese von unserer Expertise profitieren können.

Während des anschließenden Get-togethers ist ausreichend Zeit, um im individuellen Gespräch über die jeweilige Situation und die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu beleuchten.

 

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe »Business Breakfast«

Im Rahmen des »Business Breakfast« zeigen wir den Teilnehmenden durch Impulsvorträge mit Anwendungsbeispielen, wie sie unsere Expertise für ihren Betrieb nutzen können. Während des virtuellen Get-togethers ist ausreichend Zeit, um individuelle Situationen und die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu besprechen.

 

Die Veranstaltung richtet sich an

Unternehmensvertretende aus  Entwicklung, FuE-Management, Strategie, Innovation und Geschäftsleitung