DigitalDialog  /  11. März 2021, 10:00 - 11:30 Uhr

»Make or Buy?« - Kompetenzaufbau für die digitale Transformation von Produkten und Dienstleistungen#

Verständnis schaffen, Lösungsansätze diskutieren und Projekte zum Erfolg führen

Smart Services ermöglichen neue, digitale Produktfunktionen und erlauben es, produktbegleitende Serviceprozesse zu optimieren. Dadurch können sich Produkthersteller und -anbieter mit ihren Leistungsangeboten im Wettbewerb abheben. Doch wie sieht ein strukturiertes Vorgehen aus, um Smart Services von der Einbindung in die eigenen strategischen Unternehmens- und Produktziele bis zur Umsetzung zu bringen?

Dieser DigitalDialog zielt drauf ab, ein grundlegendes Verständnis des Themas und Lösungsansätze zur zentralen Fragestellung des zielgerichteten Kompetenzaufbaus zu vermitteln. »Make or Buy?« - Welche Aufgaben führt das eigene Unternehmen zukünftig selber aus und baut damit entsprechende Kompetenzen auf, und welche Aufgaben sollten an externe Partner abgegeben werden, die gezielt beim Aufbau, aber auch beim Anbieten digitaler Leistungen unterstützen. Die Experten des Fraunhofer IAO vermitteln den Teilnehmenden grundlegendes Wissen zu digitalen und intelligenten Diensten und Produkten. Darauf aufbauend wird mithilfe eines methodischen Vorgehens aufgezeigt, wie Unternehmen strukturiert die digitale Transformation ihrer Services und Produkte unter Einbeziehung aller relevanten Themenstellungen und Beteiligten im Unternehmen anpacken können. Unter Anleitung der beiden Referenten sprechen die Teilnehmenden am digitalen Whiteboard über die Kompetenzen, die in den verschiedenen Phasen eines Projekts zur Umsetzung smarter Produkte und Dienstleistungen erforderlich sind. Darauf aufbauend soll eine Diskussion darüber entstehen, wann der Kompetenzaufbau und somit auch die Umsetzung mit eigenen Kräften sinnvoll ist und unter welchen Umständen es sich lohnt, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen.


Das Team »Digital Business Services«

Das Team »Digital Business Services« unterstützt darüber hinaus Unternehmen jeglicher Größe mit tiefergehenden Leistungsangeboten zur digitalen Transformation. Zudem beantwortet das Team unter anderem Fragen zur Anbindung an das Internet der Dinge (IoT), zu flexiblen Lösungsansätzen durch Cloud Computing oder zur Machbarkeit von Künstlicher Intelligenz. Damit begleitet das Fraunhofer IAO Unternehmen neutral und anbieterunabhängig bei der Klärung dieser, aber auch bei weitergehender Fragestellungen sowohl mit methodischer, fachlicher als auch technischer Kompetenz.

Im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Stuttgart und des Business Innovation Engineering Center (BIEC) bietet das Fraunhofer IAO speziell für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) kostenfreie Angebote zum Einstieg in die digitale Transformation ihrer Prozesse, Produkte und Services an.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

Geschäftsführer, Produktmanager, Serviceleiter, Projektleiter, die sich mit der Erweiterung des Funktionsumfangs ihrer Produkte sowie Optimierung ihrer Dienstleistungen mittels Digitalisierung beschäftigen.