Stellenmarkt

Das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart beschäftigt sich mit der Planung, Gestaltung und Optimierung innovativer Produkte, Prozesse und Strukturen. Unter Berücksichtigung von Mensch, Organisation, Technik und Umwelt erforschen wir neue Konzepte des Technologiemanagements sowie der Arbeitsorganisation.

Das Team »Advanced Systems Engineering« sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n: Advanced Systems Engineer als Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit fachlichem Hintergrund in den Studiengängen Maschinenbau, Technologiemanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Mechatronik und verwandten Studiengängen.

 

Das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart beschäftigt sich mit der Planung, Gestaltung und Optimierung innovativer Produkte, Prozesse und Strukturen. Unter Berücksichtigung von Mensch, Organisation, Technik und Umwelt erforschen wir neue Konzepte des Technologiemanagements sowie der Arbeitsorganisation.

Das Team »Smart Energy Systems« sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen akademische/n Mitarbeiter/in mit fachlichem Hintergrund in den Studiengängen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Physik, Mathematik oder verwandten Studiengängen mit Masterabschluss

 

Sie interessieren sich für die Entwicklung von Cloud-basierten Anwendungen? Microservices, künstliche Intelligenz und Rapid Prototyping klingen spannend für Sie? Smart-Products-Lösungen zur Vernetzung von Produkten im Internet of Things sprechen Sie an? Sie wollen die neuesten Trends und Technologien nicht nur beobachten, sondern begleiten und gestalten? Dann sind Sie bei uns richtig!

Das Team »Digital Business Services« bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Digitalisierungsprojekte.

 

Bewerbungs-FAQ

Wir freuen uns, dass Sie bei Ihrer Karriereplanung an Fraunhofer denken. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um Ihre Bewerbung.

  • Ihre Bewerbung stellt in der Regel den ersten Kontaktpunkt zwischen Ihnen und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dar – nutzen Sie diese Chance und zeigen Sie uns, wer Sie sind. Unsere Aufmerksamkeit erreichen Sie am Einfachsten mit einer sorgfältig erstellten, klar strukturierten und vor allem aussagekräftigen Bewerbung.

    Bitte stellen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zur Verfügung. Diese sollten Folgendes enthalten: ein individuelles Bewerbungsschreiben, Ihren Lebenslauf und insbesondere Ihre Zeugnisse und Arbeitszeugnisse

  • Im Anschreiben möchten wir von Ihnen erfahren, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind, für welche Position am Fraunhofer IAO (bitte die Ausschreibungsnummer, sofern vorhanden, angeben) bzw. für welche Schwerpunkte unserer Institutsarbeit Sie sich konkret interessieren. Auch möchten wir wissen, welche relevanten Berufserfahrungen und Qualifikationen Sie in dem entsprechenden Gebiet vorweisen können. Darüber hinaus interessiert uns Ihr frühestmöglicher Eintrittszeitpunkt.

    Nach Möglichkeit sollte Ihr Anschreiben den Umfang einer DIN A4 Seite nicht überschreiten.

  • Übersichtlich, klar strukturiert (amerikanischer, also a-chronologischer Aufbau) und damit lesefreundlich sollte Ihr Lebenslauf sein. Er hilft uns dabei, uns schnell ein Bild über Ihren bisherigen beruflichen Werdegang, Ihre Qualifikation sowie Ihre Person zu machen. Aus diesem Grund sollte Ihr Lebenslauf neben Angaben zu Ausbildung, beruflicher Praxis sowie Kenntnissen und Fähigkeiten (etwa Hard- und Software, Fremdsprachen oder sonstige zusätzliche Qualifikationen) auch Informationen über Ihre persönlichen Interessen beinhalten.

  • Bitte beschränken Sie sich bei der Auswahl Ihrer Zeugnisse auf die für die angestrebte Position relevanten Nachweise. Dazu gehören in der Regel Studiums- und Ausbildungsnachweise sowie Arbeitszeugnisse vorangegangener Arbeitgeber.

  • Ja. Sofern Sie sich für eine wissenschaftliche Position bewerben und Sie bereits publiziert haben, ist eine Auflistung ihrer bisherigen Veröffentlichungen für uns von Interesse. Falls Sie sich in anderen Bereichen bewerben, in denen Sie Arbeitsproben vorweisen können, sollten Sie diese Ihrer Bewerbung ebenfalls beifügen.

  • Die Fraunhofer-Gesellschaft hält sich an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Genaueres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz. Diese wird Ihnen auch bei der Online-Bewerbung angezeigt.