Webinar  /  28. Januar 2021, 16.00 - 18.00 Uhr

Lokal Digital für KMU in Stuttgart

Digitale Transformation beginnt beim Menschen

Der breite Einzug der Digitalisierung führt zu erheblichen Veränderungen in den Märkten und bei den Kunden. Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen vor der Herausforderung, langfristig im Wettbewerb bestehen zu können und der Konkurrenz vielleicht sogar einen Schritt voraus zu sein. Das Business Innovation Engineering Center (BIEC) des Fraunhofer IAO zeigt KMU vor Ort, wie es diesen gelingen kann, Chancen in Erfolge umzuwandeln und mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen sowie diesen aktiv zu begegnen?

Mit dem Ziel, die digitale Transformation gemeinsam mit KMU aus Baden-Württemberg zu meistern und sie zu unterstützen, hat das Business Innovation Engineering Center (BIEC) des Fraunhofer IAO das Format »Lokal Digital für KMU« gestartet, das in verschiedenen Regionen Baden-Württembergs ausgerichtet wird.

Die Veranstaltung basiert auf der Studie »Digitale Transformation im Mittelstand«, die Herausforderungen und Unterstützungsbedarfe von KMU in Bezug auf die digitale Transformation erhoben hat. Die Studie gibt Einblicke zur Einschätzung der Unternehmen in Bezug auf das Wettbewerbsumfeld, die gelebte Offenheit für Veränderungen im Unternehmen sowie der wahrgenommenen Herausforderungen in Bezug auf Mitarbeitende, Führungskräfte und Organisationsformen.

 

Folgende Fragestellungen werden in der Veranstaltung behandelt:

  • Wo stehen KMU in Baden-Württemberg bei der digitalen Transformation
  • Weshalb sind veränderungsfähige Organisationsstrukturen und Führung im digitalen Zeitalter Erfolgsfaktoren?
  • Wie können Unternehmen den »inneren Wandel« erfolgreich meistern und entsprechende Veränderungen bei sich umsetzen?
  • Wie können gerade KMU Geschäftsmodellinnovationen entwickeln und umsetzen?

Im Anschluss können sich Teilnehmende bei einem Get Together austauschen und vernetzen.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

Geschäftsführer, Inhaber und leitende Angestellte

 

Vernetzen Sie sich mit uns auf LinkedIn und Twitter