Fraunhofer IAO untersucht gemeinsam mit Partnern den Einsatz von 5G-Technologien im Rettungswesen

Wenn jede Sekunde zählt, kann schnelle Datenübertragung Leben retten

News / 26. Januar 2021

Wie kann der Einsatz von 5G-gestützter Technik dazu beitragen, den Schutz und die Rettung von Menschen zu verbessern? Dieser Frage geht das Fraunhofer IAO gemeinsam mit einem Konsortium aus Wissenschaft, Industrieunternehmen und KMU im Projekt »Rettungsbürger/in und Smarter Rettungseinsatz« auf den Grund, das vom BMVI einen Förderbescheid in Höhe von 4 Millionen Euro erhält.