Wilhelm Bauer

Geschäfts­führender Institutsleiter Fraunhofer IAO
Stellv. Institutsleiter IAT Universität Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer

  • Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart
  • Stellvertretender Institutsleiter Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart
  • Vorsitzender des Fraunhofer-Verbunds Innovationsforschung
  • Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg
  • Geschäftsführender Verwaltungsrat der Fraunhofer Italia Research s.c.a.r.l.

Als geschäftsführender Institutsleiter führt Professor Bauer eine Forschungsorganisation mit etwa 650 Mitarbeitern.
Er verantwortet dabei Forschungs- und Umsetzungsprojekte in den Bereichen Innovationsforschung, Technologiemanagement, Leben und Arbeiten in der Zukunft und Smarter Cities.
Als Mitglied in verschiedenen Gremien berät er Politik und Wirtschaft. Bauer ist Autor von mehr als 350 wissenschaftlichen und technischen Veröffentlichungen.
An den Universitäten Stuttgart und Hannover ist er Lehrbeauftragter. Er erhielt die Ehrung des Landes Baden-Württemberg als »Übermorgenmacher«.

© Fraunhofer IAO

Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer

Seit 1.7.2017

Vorsitzender des Fraunhofer-Verbunds Innovationsforschung

Seit 1.10.2016

Stellvertretender Institutsleiter am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart

Seit 1.3.2016

Geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

2016

2013 – 2016

Kommissarischer Institutsleiter des Fraunhofer IAO und des IAT der Universität Stuttgart

2012

2011

Geschäftsführender Verwaltungsrat der Fraunhofer Italia Research s.c.a.r.l.

2009 – 2013

Institutsdirektor und stellvertretender Institutsleiter am Fraunhofer IAO

Seit 2009

Leiter des Geschäftsfelds »Unternehmensentwicklung und Arbeitsgestaltung« am Fraunhofer IAO und am IAT der Universität Stuttgart

2003 – 2009

Institutsdirektor und Mitglied des Direktoriums am Fraunhofer IAO

1996 – 2003

Leiter des Competence Center »New Work« und Betreuung des Competence Center »Virtual Environments« sowie der Marktstrategie Teams »Ergonomic Engineering« und »Public Health« am Fraunhofer IAO

1991 – 1996

Leiter der Abteilung »Arbeitsgestaltung« am Fraunhofer IAO

1983 – 1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IAO sowie am Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) der Universität Stuttgart

1997

Promotion zum Dr.-Ing.: »SYVERA – Entwicklung eines Systems zur virtuellen ergonomischen Arbeitsgestaltung«

1979 – 1983

Wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und am Institut für Verfahrenstechnik und Dampfkesselwesen (IVD) der Universität Stuttgart

1983

Diplom zum Dipl.-Ing.: »Kriterien zur Definition und Bewertung von Mischarbeit«

1977 – 1983

Studium »Allgemeiner Maschinenbau« an der Universität Stuttgart 

  • Arbeitskreis »Immobilienrating« der gif – Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.
  • Arbeitskreis »Erfa-Chefgruppe« des Wirtschaftsverbands industrieller Unternehmen Baden e.V.
  • GfA – Gesellschaft für Arbeitswissenschaft – Arbeitsgruppe »Arbeitswissenschaft und Betriebspraxis«
  • DGNB – Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.
  • DNB – Deutsches Netzwerk Büro e. V.
  • e-mobil BW GmbH – Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg – Beirat
  • European Commission – Member of the High Level Group on Innovation Policy Management
  • Expertenkommission der Bertelsmann Stiftung »Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland«
  • GreenTec Awards – Mitglied der Jury
  • Hochschule Reutlingen – Mitglied im Hochschulrat
  • HR Innovation Award – Mitglied der Jury
  • IFPR – International Foundation for Production Research – Member of the Board
  • IG Metall – Beirat Zukunft der Arbeit
  • Jugend forscht – Mitglied der Jury im Landeswettbewerb Baden-Württemberg
  • Lenkungskreis der Allianz Industrie 4.0 des Landes Baden-Württemberg – Mitglied
  • Redaktionsbeirat »Mensch & Büro«
  • RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V. – Mitglied im Kuratorium
  • VDI – Verein Deutscher Ingenieure e. V. – Vorsitzender des Landesverband Baden-Württemberg
  • WGAB – Wissenschaftliche Gesellschaft für Arbeits- und Betriebsorganisation – Mitglied

2015

  • Outstanding Paper Award der 23rd ICPR für das Paper »Priority Rules for the Control of Flexible Labour Utilization«, Manila, Philippines

2012

  • Ehrung durch das Land Baden-Württemberg als »Übermorgenmacher«

2003

  • Innovationspreis Technologiemanagement – Sonderpreis

1997

  • FpF-Preis – Förderpreis des Vereins zur Förderung produktionstechnischer Forschung e. V.