KI im Praxistest: Fraunhofer IAO und Stadt Karlsruhe managen Parkplatzauslastung in Wohngebieten

Mit KI den Parkdruck auf der Straße messen

Presseinformation /

Wie viele Autos sind auf der Straße geparkt? Reicht der Platz für alle Autos, die dort abgestellt werden, oder wäre es sinnvoll, eine Bewohner-Parkzone einzurichten? Um diese Frage zu beantworten, muss die Kommune viel Zeit in manuelle Zählungen und Beobachtungen vor Ort investieren. In Kooperation mit der Stadt Karlsruhe untersucht das Fraunhofer IAO, wie man mit KI den Parkdruck messen und gestalten kann.

Letzte Änderung: