Sind Sie bereit für die Transformation Ihrer betrieblichen Mobilität?

Mit nachhaltiger betrieblicher Mobilität Kosten einsparen und den Unternehmenswert steigern

  • Sie wollen sich ein vollständiges Bild über den aktuellen Stand Ihrer betrieblichen Mobilität verschaffen?
  • Sie möchten die Handlungsmaßnahmen mit dem maximalen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Nutzen identifizieren und einleiten?
  • Sie wollen Ihren Fuhrpark analysieren und optimieren?
  • Sie möchten eine Ladeinfrastruktur für Ihre Mitarbeitenden und Dienstwagenflotten aufbauen?
  • Sie wollen den Betrieb von Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur überwachen und effizient organisieren?

Viele Unternehmen haben bereits vor der Corona-Krise Konzepte für eine nachhaltige Mobilität entwickelt. Die Wenigsten haben jedoch eine Bewertung ihrer betrieblichen Mobilität durchgeführt. Diese ist aber die Voraussetzung eines sinnvollen Mobilitätsmanagements, denn eine optimale Auslastung und Elektrifizierung des Fuhrparks, eine ideale Anzahl an Dienstfahrzeugen sowie eine gezielte Förderung von nachhaltigen Mobilitätsformen führen eindeutig zu CO2- und Kosteneinsparungen.

Rechtliche Vorgaben und der gesellschaftliche Druck zum umweltbewussten Handeln machen es für Unternehmen heute mehr denn je notwendig, schnell zu agieren und ein holistisches, nachhaltiges Mobilitätsmanagement zu erarbeiten und umzusetzen. Denn in der Tat verdichten sich die Anzeichen, dass Klimaneutralität bald zur Bedingung für Gelder und Aufträge gemacht wird. Darüber hinaus wird der Wert der Nachhaltigkeit nicht nur im »War of Talents« immer wichtiger, sondern auch für bestehende Mitarbeiter*innen und Kund*innen.

Unsere Expert*innen analysieren Ihren Bedarf und bieten Ihnen nicht nur maßgeschneiderte Konzepte zur nachhaltigen betrieblichen Mobilität an, sondern begleiten Sie beim Ladeinfrastrukturaufbau bis zur Inbetriebnahme.

Unsere Leistung – Ihr Mehrwert

Ganzheitlich

Wir analysieren sämtliche externe und interne Faktoren, die Ihre betriebliche Mobilität beeinflussen und prägen. Dabei liegt der Fokus auf dem Personenverkehr (Arbeitswege und Dienstwege). Neben dem Mobilitätsverhalten werden u.a. Ressourcen, Prozesse, technische Möglichkeiten sowie die Akzeptanz der Mitarbeitenden untersucht.

Skalierbar

Unsere Dienstleistungen sind skalierbar und aufeinander aufbauend. Sie können sowohl eine bestimmte Leistung von uns in Anspruch nehmen – das kann ein Workshop zum Einstieg sein - oder auch alle unsere Leistungen buchen. Wir helfen Ihnen gern dabei, Ihre Mobilität nachhaltig zu gestalten.

Wirtschaftlich

Durch die Umstellung des Fuhrparks auf E-Fahrzeuge sparen Sie erhebliche Kosten ein. Sowohl die Reduktion von privaten Dienstfahrzeugen, der Einsatz von Mobilitätsbudgets, als auch die Förderung und Nutzung bestimmter Mobilitätsformen führen ebenfalls zu Kosteneinsparungen.

Zukunftsweisend

Alternative Antriebstechnologien sind die Zukunft. Steigern Sie Ihre Standort- und Arbeitgeberattraktivität als modernes und zukunftsweisend aufgestelltes Unternehmen.

Passgenau

Wir entwickeln mit Ihnen ein passgenaues Mobilitätskonzept, welches die Potenziale Ihres Unternehmens sowie konkrete Handlungsempfehlungen beinhaltet. Dadurch erzielen Sie den maximalen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Nutzen.

Umweltverträglich

Als nachhaltig agierendes Unternehmen profitieren Sie von einem Imagegewinn und der wachsenden Bindung zu Ihren Kund*innen und Mitarbeiter*innen.

Kooperativ

Stellen Sie Ihre Ladeinfrastruktur auch Dritten zur Verfügung, so können Sie beispielsweise Kooperationen mit Ihrer Kommune abschließen und von weiteren Vorteilen profitieren.

Erprobt

Unsere Methoden sind wissenschaftlich erprobt und aufgrund langjähriger Erfahrung aus unseren Projekten erfolgsversprechend für Ihre individuellen Anliegen.

Neutral

Als Forschungsinstitut sind wir ein neutraler Sparingpartner für Ihre Projekte.

Unser Vorgehen für Ihren Weg in die nachhaltige betriebliche Mobilität

Möchten Sie wissen, welche Reifegradstufe Ihre Mobilität heute erreicht und was Sie dafür tun müssen, um diese zu verbessern? Anhand unseres einzigartigen Instruments »das Reifegradmodell zur Bewertung der nachhaltigen betrieblichen Mobilität« können wir diese ermitteln. Wir analysieren sämtliche Aspekte Ihrer Mobilität, damit Sie ein ganzheitliches Bild vor Augen haben.

Das Reifegradmodell zur Bewertung der nachhaltigen betrieblichen Mobilität

1.   Status Quo erfassen

Wir ermitteln den aktuellen Reifegrad Ihrer Mobilität hinsichtlich der Effizienz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit durch zeitoptimierte Audits (z.B. Tools, Befragungen und Besichtigungen).

2.  Potenziale offenlegen

Wir identifizieren die Handlungsfelder mit den größten Entwicklungsmöglichkeiten.

3. Handlungsempfehlungen ableiten

Wir erstellen ein Mobilitätskonzept mit den geeigneten Maßnahmen. Durch das Einleiten der Handlungsempfehlungen erzielen Sie den maximalen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Nutzen.

4. Erfolg messen

Entfalten die Maßnahmen die erwartete Wirkung? Ist das Mobilitätskonzept langfristig verankert und der dauerhafte Erfolg gesichert? Nach 12 bzw. 24 Monaten kann der Erfolg der implementierten Maßnahmen gemessen werden.  

Unser Vorgehen für Ihren Weg in die Elektromobilität

Möchten Sie sich zunächst nur auf die Elektrifizierung des Fuhrparks sowie den Auf- oder Ausbau Ihrer Ladeinfrastruktur fokussieren? Wir können Sie vom ersten Schritt der Analyse Ihrer Mobilität und den Bedarf an Ladesäulen bis hin zum letzten Schritt des Managements Ihres Fuhrparks und der Ladesäulen unterstützen. Dabei geben wir unsere eigenen Erfahrungen an Sie weiter, die wir beim Aufbau von Ladeinfrastruktur bei verschiedenen Fraunhofer-Instituten und dem Einstieg in die Elektromobilität sammeln konnten.

Unsere erprobten Tools für Ihr Anliegen im Überblick

  • Das Reifegradmodell der nachhaltigen betrieblichen Mobilität 
  • Fleet Optilyzer (TCO-Analyse für Ihren Fuhrpark)
  • Mobi-App - Datenerfassung der Mitarbeiter*innen-Mobilität mithilfe der Mobilitäts-App
  • Ubstack – Intelligente Buchungsplattform für Ihr effizientes Mobilitätsmanagement sowie Lade- und Lastmanagement
  • Plattform zur Datenerhebung und -Auswertung (u.a. Sensorik, NOx, Telematik, GPS)
  • Verkehrssimulationstool – Verkehrsökologische Analyse anhand eines Simulationstools

Sie wollen mit uns zusammenarbeiten? Unsere Angebote sind zugeschnitten auf Ihren Bedarf, flexibel und kombinierbar!

Referenzen und weitere Informationen

 

Projekt

Eco Fleet Services

Die Zukunft der Mobilität in Kommunen wandelt sich. Der Mobilitätsbedarf der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen steigt stetig und verursacht zunehmende Umwelt-, Lärm- und Verkehrsbelastungen. Um Mobilität in den Städten aufrechtzuerhalten und zeitgemäß umzugestalten, gilt es, die Strömungen des Mobilitätswandels sinnvoll zu nutzen und miteinander zu verknüpfen.

 

Projekt

LamA Laden am Arbeitsplatz

Die Bundesregierung initiierte das Sofortprogramm »Saubere Luft 2017–2020« mit dem Ziel der Luftverbesserung in Kommunen. Daran nimmt auch das Fraunhofer IAO teil und konzentriert sich auf den signifikanten Ausbau von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Kommunen mit besonders hohen NOx-Werten. Im Zuge der LamA-Maßnahme sollen dabei jährlich rund 100 Tonnen Stickoxide eingespart werden.

 

Projekt

LamA-connect

Laden ohne Netzengpässe: Das Projekt »LamA-connect« knüpft an die bereits im Projekt »LamA – Laden am Arbeitsplatz« entwickelte Algorithmik zum intelligenten Laden an, setzt aber einen deutlich weiteren Fokus: »Durch unser Projekt werden wir erstmals eine herstellerübergreifende, Smart Meterbasierte und eichrechtskonforme E-Mobilitätslösung für Deutschland schaffen. 

 

Projekt

eMobility-Scout

Wie integriere ich Elektromobilität effizient in meinen Fuhrpark? Wie reduziere ich den Aufwand bei der Implementierung und Vernetzung von Ladeinfrastruktur? Antworten auf diese Fragen erforscht das Konsortium des Forschungsprojekts »eMobility-Scout«.