Aktuelles

Abbrechen
  • Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen mit kostenfreiem Tool PYTHIA Automotive / 2021

    Strategische Personalplanung leicht gemacht

    News / 26. November 2021

    Strategische Personalplanung ist auch für kleine und mittlere Unternehmen wichtig, aber eine besondere Herausforderung. Deshalb initiierte die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität die Entwicklung eines durch das BMAS geförderten Planungsinstruments: Das kostenlose IT-Tool PYTHIA Automotive ist speziell auf die Branche zugeschnitten und bietet eine selbsterklärende und praktische Handlungshilfe.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO und IAF bieten im Rahmen des Kompetenzzentrums »Quantencomputing Baden-Württemberg« ein Schulungsprogramm für Unternehmen an / 2021

    Quantencomputing: Know-how in Unternehmen bringen

    Presseinformation / 25. November 2021

    © WEISER DESIGN

    Um den Quantencomputer schnellstmöglich in den industriellen Einsatz zu bringen, bieten die Fraunhofer-Institute IAO und IAF ab dem 27. Januar 2022 eine Schulungsreihe für interessierte Unternehmen an. Dabei stehen neben der Vermittlung von Expert*innenwissen auch das Kennenlernen und die Interaktion mit dem IBM-Quantencomputer in Ehningen auf dem Plan.

    mehr Info
  • Elektromotorrad des Fraunhofer IAO ist Special Mentioned in der Kategorie »Excellent Product Design« / 2021

    German Design Award für das Elektromotorrad »CORE«

    News / 24. November 2021

    © Faunhofer IAO / Bernulius – AdobeStock

    Mobilität von morgen ist vielfältig und bietet für unterschiedliche Bedarfe passende Fortbewegungsmittel – möglichst nachhaltig. Das Konzept »Core – Ein Mikromobilitätskonzept für den urbanen Raum« des Fraunhofer IAO bietet eine Lösung für Strecken von 15-40 Minuten und wurde beim German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz mit »Special Mention« in der Kategorie » Excellent Product Design« ausgezeichnet.

    mehr Info
  • Assistenztechnologie »Josy« ist Winner in der Kategorie Excellent Product Design / 2021

    Virtueller Begleiter für soziale Interaktion gewinnt German Design Award 2022

    News / 24. November 2021

    © Fraunhofer IAO

    »Josy« ist ein interaktiver Begleiter, der in Zeiten von Lockdown und Vereinsamung soziale Nähe schafft. Der kleine Begleitroboter ist eine Entwicklung aus dem Leistungszentrum »Mass Personalization« des Fraunhofer IAO und kooperierenden IAT der Universität Stuttgart. Für die vorbildlich umgesetzte Gestaltungsleistung wurde Josy mit der »Winner«-Auszeichnung des German Design Award gekürt.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO und Partner arbeiten in Projekt Grenzenlos5G@BYBW an Digitalisierungs-Boost für Süddeutschland / 2021

    Erprobung von effizientem 5G-Einsatz in der Logistik

    Presseinformation / 18. November 2021

    © Tierney - stock.adobe.com

    Welchen Nutzen hat 5G für die Wirtschaft und wo liegen die Grenzen in der Anwendung? Im Forschungsprojekt »Grenzenlos 5G@BYBW« untersucht das Fraunhofer IAO gemeinsam mit Partnern die Anforderungen und Voraussetzungen der neuen Datenübertragung in einem realen Testfeld. Somit soll die 5G-Technologie insbesondere kleinen und mittelständischen Logistikbetrieben zugänglich gemacht werden.

    mehr Info
  • IAT der Universität Stuttgart und Partner starten Projekt zur Schaffung gesunder Arbeitsplätze / 2021

    Zusammen fit für die Arbeitswelt von morgen

    News / 17. November 2021

    © DC Studio - stock.adobe.com

    Das Netzwerk »pulsnetz.de – gesund arbeiten« soll Unternehmen in der Sozialwirtschaft dabei unterstützen, Maßnahmen zur Arbeitnehmer*innengesundheit umzusetzen. Das IAT der Universität Stuttgart beteiligt sich, zusammen mit weiteren Projektpartnern, an digitalen Lösungen.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO entwickelt im »Corporate Culture Lab« Zukunftsszenarien für die Unternehmenskultur 4.0 / 2021

    Die Unternehmenskultur fit für die Zukunft machen

    Presseinformation / 15. November 2021

    © Fraunhofer IAO

    Digitalisierung, Fachkräftemangel, demografischer und sozialer Wandel sowie Krisen - Unternehmen stehen unter einem großem Anpassungsdruck. Lösungen liefert hier die Entwicklung einer widerstandsfähigen, chancengleichen und digitalen Unternehmenskultur 4.0. Das Fraunhofer IAO entwickelt dafür im Projekt »Corporate Culture Lab« Methoden und Tools.

    mehr Info
  • Trends und moderne Technologien für KMU vor Ort erlebbar machen / 2021

    Das Popup Labor BW kommt nach Sigmaringen

    Presseinformation / 11. November 2021

    © peshkov - iStock

    Um auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus ländlichen Regionen bei der Umsetzung von Innovationen zu unterstützen, veranstalten das baden-württembergische Wirtschaftsministerium und das Fraunhofer IAO bereits zum zehnten Mal das »Popup Labor BW«. Nach neun erfolgreichen Veranstaltungen quer durch Baden-Württemberg macht das Popup Labor BW vom 30. November bis zum 7. Dezember 2021 Station in Sigmaringen – diesmal in Form einer DigitalKonferenz.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO und RKW BW vermitteln in Netzwerk praktikable Methoden für smarte Produktion / 2021

    Im Sprint zur Fabrik 4.0

    News / 09. November 2021

    © Fraunhofer IAO, Foto: Ludmilla Parsyak

    Wie gelingt kleinen und mittelständischen Unternehmen der erfolgreiche Weg zur Industrie 4.0? In einem gemeinsamen Netzwerk mit sieben produzierenden Unternehmen vermitteln das Fraunhofer IAO und RKW Baden-Württemberg schnell umsetzbare, auf den Mittelstand zugeschnittene Vorgehensweisen und Methoden zur erfolgreichen digitalen Transformation ihrer Produktion.

    mehr Info
  • Vorstellung der Kooperationsstudie »Stadt.Land.Chancen« zum Start der ARD-Themenwoche / 2021

    Stadt oder Land? Wie Deutsche in Zukunft leben möchten

    Presseinformation / 08. November 2021

    © Fraunhofer IAO

    Zum Start der ARD-Themenwoche »Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause?« haben acatech, das Fraunhofer IAO und der Bayerische Rundfunk die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Studie vorgestellt. Die fast 9000 befragten Stadt- und Landbewohnende bewerten zukünftige Herausforderungen unterschiedlich – und wollen mehr mitgestalten. Mobilität und Nachhaltigkeit stehen dabei im Fokus.

    mehr Info