Aktuelles

Abbrechen
  • Physik Instrumente (PI) GmbH und Co. KG startet am Standort Eschbach im Gewerbepark Breisgau einjährige Testphase unter wissenschaftlicher Begleitung des Fraunhofer IAO / 2024

    Vier-Tage-Woche im Pilotbetrieb

    Presseinformation / 25. Juni 2024

    © Vadym – Adobe Stock

    Die Physik Instrumente (PI) GmbH und Co. KG setzt an ihrem Standort im Gewerbepark Breisgau ab Frühjahr 2024 auf eine Vier-Tage-Woche, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen. Das Fraunhofer IAO begleitet und evaluiert das einjährige Pilotprojekt. Untersucht wird unter anderem, ob die Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert werden kann und welche Auswirkungen die Verringerung der wöchentlichen Arbeitstage auf die Produktivität hat.

    mehr Info
  • Umfrage des Fraunhofer IAO untersucht Arbeitsorganisation in der hybriden Arbeitswelt / 2024

    Wo sind meine Kolleginnen und Kollegen?

    News / 24. Juni 2024

    © Yakobchuk Olena – Adobe Stock

    Nach der Coronapandemie herrscht in vielen Organisationen ein Bild vor: leere Arbeitsplätze und verwaiste Meetingräume. Wie wird in diesen Zeiten gemeinsame Präsenz organisiert? Kommen Apps zum Einsatz? Und welche Funktionen sind hilfreich, um Teams zusammenzubringen? Diese und weitere Fragen erforscht das Fraunhofer IAO derzeit in einer Online-Befragung.

    mehr Info
  • Das Fraunhofer IAO und die DHBW Heilbronn analysieren Speichermöglichkeiten für grünen Wasserstoff / 2024

    H2-Speicherung: Studie präsentiert mögliche Technologien

    Presseinformation / 20. Juni 2024

    Grüner Wasserstoff als Energieträger kann Deutschlands Weg zu einer nachhaltigen Energiezukunft erleichtern. Das Fraunhofer IAO analysierte zusammen mit der DHBW Heilbronn Speichermöglichkeiten von Wasserstoff und simulierte verschiedene Nutzungsszenarien in dezentralen Energiesystemen. Ergebnisse gibt es in einer neuen Studie zum Nachlesen.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO und IAT der Universität Stuttgart erhalten Zuwendungsbescheid für LoRaWAN-Projekt / 2024

    Baden-Württemberg fördert Long Range Wide Area Networks in Städten und Gemeinden

    News / 19. Juni 2024

    © Innenministerium Baden-Württemberg

    Am 19. Juni 2024 übergab der stellvertretende Ministerpräsident und Digitalminister Thomas Strobl einen Förderauftrag zur Entwicklung von Long Range Wide Area Networks (kurz: LoRaWAN). Mit einem Fördervolumen von 383.000 Euro werden das Fraunhofer IAO und das IAT der Universität Stuttgart LoRaWAN in baden-württembergischen Kommunen erforschen und praxistaugliche Anwendungsfälle entwickeln. Der Digitalisierungsminister Thomas Strobl zeigte sich zuversichtlich: »Mit Long Range Wide Area Networks profitieren die Menschen im Land von der Digitalisierung.«

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO startet zweite Umfrage zu Änderungen und Trends hybrider Arbeit / 2024

    Hybride Arbeit auf dem Prüfstand

    News / 18. Juni 2024

    © nadzeya26 - Adobe Stock | Fraunhofer IAO

    Wie ist der Status quo hybrider Arbeit und welche neuen Trends zeichnen sich ab? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Innovationsverbund »Connected Work« des Fraunhofer IAO im Rahmen einer Online-Befragung.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Allianz Verkehr veröffentlicht mit Fraunhofer IAO und IML Studie zur Mobilität in Deutschland / 2024

    Hält das Deutschlandticket, was es verspricht?

    Presseinformation / 18. Juni 2024

    Nach dem unglaublichen Erfolg des »9-Euro-Tickets« sind die Erwartungen an das Deutschlandticket hoch. Als Treiber der Mobilitätswende soll es die Bevölkerung motivieren, häufiger den ÖPNV zu nutzen. Ob die Einführung des Deutschlandtickets die Erwartungen erfüllen kann, zeigt eine repräsentative Befragung zum Mobilitätsverhalten in Deutschland. Die bevölkerungsrepräsentative Online-Umfrage mit mehr als 3700 Teilnehmenden wurde vom Fraunhofer IAO und dem Fraunhofer IML im Namen der Fraunhofer-Allianz Verkehr durchgeführt.

    mehr Info
  • Morgenstadt Werkstatt NEO fördert als Austauschplattform digitale Innovationen in Kommunen / 2024

    Innovationsfestival für smarte Städte und Kommunen

    News / 18. Juni 2024

    © Ludmilla Parsyak | Fraunhofer IAO

    Am 17. Juni 2024 kamen über 260 Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen, Verwaltungen und der Start-up-Szene auf der Morgenstadt Werkstatt NEO 2024 des Fraunhofer IAO in Heilbronn zusammen, um gemeinsam die digitale Transformation voranzutreiben. In Keynotes und über 15 Workshops zeigten Expertinnen und Experten Beispielprojekte aus Forschung und kommunaler Praxis, die als Ideen- und Impulsgeber den Nutzen digitaler Lösungen greifbar machten.

    mehr Info
  • Neues Online-Tool unterstützt KMU auf dem Weg zu grünen Geschäftsmodellinnovationen / 2024

    Quick-Check für die ökologische Transformation

    News / 13. Juni 2024

    © Dilok – AdobeStock

    Das Business Innovation Engineering Center BIEC des Fraunhofer IAO hat ein Tool entwickelt, mit dem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ihren Status quo für grüne Geschäftsmodellinnovationen überprüfen können. Der »BIEC Green Innovation Readiness Check« analysiert zudem, wie weit KMU bei der Transformation in Richtung ökologische Nachhaltigkeit bereits fortgeschritten sind.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO und Bosch engagieren sich für mehr Sichtbarkeit von Frauen in der Tech-Welt / 2024

    WOMEN OF TECH CONFERENCE stärkt Frauen in MINT-Berufen

    Presseinformation / 12. Juni 2024

    Frauen in der Technologiebranche unterstützen, stärken und inspirieren: Mit diesem Ziel laden Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des IAT der Universität Stuttgart und des Fraunhofer IAO, und Katharina Hopp, Senior Vice President Business Unit-Lead »Mobility Solutions« Bosch Digital, am 19. und 20. Juni zur »WOMEN OF TECH CONFERENCE« nach Stuttgart ein. Die Konferenz ist die ideale Plattform, um Erfahrungen auszutauschen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Ressourcen zu teilen.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAO und Maekyung Media Group schließen strategische Partnerschaft zur Förderung urbaner Innovation für klimaneutrale Städte in Südkorea / 2024

    Fraunhofer-»Morgenstadt« Initiative goes Südkorea

    News / 12. Juni 2024

    © Fraunhofer South Korea (Joe Kim)

    Das Fraunhofer IAO schließt im Rahmen der Morgenstadt-Initiative eine strategische Partnerschaft mit der Maekyung Media Group aus Seoul, Südkorea. Ziel dieser Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung und Implementierung von Klima-Innovationsprojekten in koreanischen Städten und Regionen, insbesondere durch geplante »Morgenstadt City Labs«.

    mehr Info