CeRRI des Fraunhofer IAO und Partner entwickeln Modell für die Erstellung von Mobilitätskonzepten

Gestaltung öffentlicher Mobilität im ländlichen Raum

Presseinformation /

Im Pilotprojekt »Mobilität neu denken« hat das CeRRI des Fraunhofer IAO gemeinsam mit Partnern ein übertragbares Modell für die Gestaltung der öffentlichen Mobilität am Beispiel der Region Bayerischer Wald entwickelt. Mit Hilfe eines ko-kreativen Prozesses gelang dabei die Einbeziehung der Bürger*innen. Die abschließende Studie beinhaltet Empfehlungen und Erkenntnisse für diverse Handlungsfelder.

Letzte Änderung: