Technologie verstehen, Menschen befähigen, Prozesse gestalten

Künstliche Intelligenz (KI) wird unsere Arbeits- und Lebenswelten in Zukunft nachhaltig verändern. Wir engagieren uns in Europas größtem Forschungskonsortium zu KI mit Partnern aus der Wissenschaft und Industrie: dem Cyber Valley. Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir KI-basierte Systeme, die nach ethischen Grundsätzen agieren, neuste Ergebnisse aus der KI-Forschung umsetzen, um Mitarbeitende bei komplexen Prozessen zu entlasten und neuartige Leistungsangebote für Kunden zu schaffen.

Damit KI-Systeme einen wirtschaftlichen Nutzen erzeugen, müssen diese u.a. zuverlässig und nachvollziehbar funktionieren und sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. Zum einen betrifft dies die Belange und Vorbehalte von Mitarbeitenden, die mit KI-Lösungen arbeiten, zum anderen die Erwartungen und Wünsche von Kunden. Wir legen Wert darauf, vertrauenswürdige und nachhaltige KI-Anwendungen zu gestalten und entwickeln dafür Methoden und Automatismen, mit denen sich Daten, Datenquellen oder Algorithmen zuverlässig prüfen lassen.

Bei allen der nachfolgenden drei Schritte zur methodischen Gestaltung von KI-basierten Produkten und Services stellen wir immer auch die Frage nach den Bedürfnissen der Menschen, die davon profitieren sollen:

Technologie verstehen

Um das wirtschaftliche Potenzial von KI einschätzen zu können, müssen Unternehmen zunächst die Einsatzmöglichkeiten der Technologien verstehen. Dabei stehen folgende Fragen im Fokus:

  • Welche Probleme kann der Einsatz von KI beheben und welche Potenziale können damit erschlossen werden?
  • In welchen Bereichen hilft KI weiter? Geht es z.B. um Textanalyse oder um die Auswertung von Datenströmen?
  • Welche Tools und Herangehensweisen gibt es für die »Datafizierung« von vorliegenden Prozessen oder Strukturen?
  • Gibt es Best Practices von anderen Unternehmen? Was können wir lernen und möglicherweise verbessern?
  • Welche Daten liegen im Unternehmen in welcher Form vor?
  • Welche Kompetenzen und Fähigkeiten sind im Unternehmen vorhanden?
  • Wie können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) KI für sich erschließen?

Prozesse optimieren

Mitarbeitende bergen die Erfahrungsschätze über die eigenen, täglich gelebten Abläufe. Eine Prozessanalyse nutzt das Wissen über Abläufe, um die Einsatzpotenziale von KI zu identifizieren. Auf Basis dieser Erkenntnisse können Prozesse durch KI optimiert und automatisiert werden.  

Fragen rund um die Prozessgestaltung im Kontext von KI lauten:

  • Wo dauern Abläufe zu lange? Gibt es unnötige Schritte, zu viele oder zu wenige Entscheidungspunkte, ungünstige Reihenfolgen und Schnittstellen?
  • Welche Aktivitäten können durch KI automatisiert werden? Bei welchen Tätigkeiten ist die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Technik sinnvoll?
  • Wo kann Technik in Zukunft noch besser unterstützen?
  • An welchen Stellen fehlen Ressourcen, Kompetenzen oder Rollen?

Kundennutzen schaffen

KI verändert die Mechanismen, mit denen Unternehmen Werte für ihre Stakeholder schaffen und Erlöse erzielen. Die KI-basierte Nutzung von Daten ermöglicht innovative Geschäftsmodelle und neue Serviceangebote. Ein Beispiel sind prognosebasierte Services in den Bereichen Ressourcenbedarf und Wartungsprozesse.

Produkte und Services müssen neu gedacht werden: KI wird die Interaktion mit Systemen grundlegend ändern. Smart Services ermöglichen neue, digitale Produktfunktionen und erlauben es, produktbegleitende Serviceprozesse zu optimieren. Dadurch können sich Produkthersteller und -anbieter von Wettbewerbern differenzieren.

Mit folgenden Fragen untersuchen wir, welche Mehrwerte Sie für Ihre Kunden schaffen können:

  • Welche Potenziale für neue Geschäftsmodelle bieten Daten und KI?
  • Welche Rolle spielt KI bei der digitalen Transformation von Produkten und Services?
  • Wie lässt sich der Funktionsumfang der eigenen Produkte erweitern?
  • Wie können KI-Lösungen dazu beitragen, bessere (produktbegleitende) Dienstleistungen zu bieten?
  • Wie kann KI aus den vorhandenen Daten passgenaue Produkte, eine bessere Kundenansprache oder exzellente Nutzungserlebnisse schaffen (Customer Journey)?

 

Vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Die interdisziplinären Forschungsteams des Fraunhofer IAO bieten vielfältige Leistungen an, um Unternehmen bei der Planung, Entwicklung und Einführung von KI-Systemen zu unterstützen. Nutzen Sie unsere praxisnahe und multidisziplinäre Expertise – wir erarbeiten individuell an Ihren Bedarf angepasste Lösungen. Im KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme und Kognitive Robotik« finden Sie eine zentrale Anlaufstelle, die Sie über Fördermöglichkeiten und Formen der Zusammenarbeit informiert und bei ihren KI-Projekten begleitet. Darüber hinaus finden Sie auf dieser Webseite niederschwellige Angebote für den Einstieg in das Thema KI - vom DigitalDialog über das Qualifizierungsprogramm des BIEC bis hin zur Projektzusammenarbeit.