Dienstag, 28.04.2020 / 15:45 - 17:15 Uhr

Ringvorlesung: Technik­folgenabschätzung

Ringvorlesung: Technikfolgenabschätzung
Foto: Ludmilla Parsyak, © Fraunhofer IAO

Transformation@ Work: Biologisierung und Digitalisierung in der Arbeitswelt: Innovativ, nachhaltig, biobasiert

Vorlesung im Rahmen des Studium Generale und der fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen.

Bei der Schlüsselqualifikation »Technikfolgenabschätzung« handelt es sich um eine Ringvorlesung mit jährlich wechselnden Themen und Referierenden, mittlerweile geprägt durch den wiederkehrenden Haupttitel. Transformation@Work mit zugehörigem Unterthema.

Technikfolgenabschätzung ist die systematische, wissenschaftlich abgesicherte Identifizierung und Bewertung von technischen, umweltbezogenen, ökonomischen, sozialen, kulturellen und psychischen Wirkungen, die mit der Entwicklung, Produktion, Nutzung und Verwertung von Techniken zu erwarten sind. Mit Technikfolgenabschätzung sollen Szenarien über mögliche Technikfolgen so frühzeitig entwickelt werden, dass Handlungsalternativen bezüglich Technikgestaltung und -einsatz ergriffen werden können.

Es werden Methoden vorgestellt, wie Technikpotenziale (Chancen und Risiken) ermittelt und prognostiziert werden können sowie aktuelle Entwicklungen und Trends in dem jeweiligen Thema.

Im wöchentlichen Wechsel stellen erfahrene Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik unterschiedliche Technologien, Anwendungen und innovative Konzepte sowie deren Gestaltungspotenziale und Folgen vor.

Programm 2020:

  • 21. April: Transformation@Work – Wie verändert die digitale Transformation unsere Arbeit?
    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dr. h. c. Dieter Spath
  • 28. April: NextGen Engineering – Nachhaltig kollaborativ Produkte entwickeln
    Dipl.-Ing. Michael Hertwig, Fraunhofer IAO
  • 5. Mai: Cognitive Workspace – Wie der Raum auf das Gehirn wirkt
    Dr. Ing. Alexander Rieck, Fraunhofer IAO
  • 14. Mai: Industrialized A.I. – Von der Data Story zum industrialisierten A.I. Service
    M.Sc. Lukas Ott, DXC Technology
  • 12. Mai: Frugal Innovation – Mit radikaler Einfachheit zu nachhaltigen Lösungen für die Märkte von morgen
    Liza Wohlfahrt M. A., Fraunhofer IAO
  • 19. Mai: Engineering trifft Life Sciences
    Pascal Friedrich M. Sc, Fraunhofer IPA
  • 26. Mai: Entrepreneurship – Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts
    Prof. Dr. Alexander Brem, Universität Stuttgart
  • 16. Juni: Der mitbestimmte Algorithmus. Impulse zur Demokratisierung der Arbeitswelt 4.0 und der digitalen Transformation
    Welf Schröter, Forum Soziale Technikgestaltung
  • 23. Juni: Der Mensch im Mittelpunkt – Die digitale Transformation der Arbeitswelt humanzentriert gestalten
    Dr. Martin Braun, Fraunhofer IAO
  • 7. Juli: Energie- und Verkehrswende: integriert zum Ziel
    Dr.-Ing. Daniel Stetter, Fraunhofer IAO