Mensch und Arbeitswelt  /  Sonntag, 09.09.2018

Pong-Battle

Fraunhofer Forscher vs. YOU

Fraunhofer-Forscher vs. YOU

Auch 2018 geht die MS Wissenschaft auf Tour und ankert von 6. bis 9. September in Stuttgart. Mit an Bord ist der interaktive Pong-Tisch »Soft Sense« des Fraunhofer IAO mit sensorbestückten Sitzhockern. Am 9. September lädt das Fraunhofer IAO Besucher und Besucherinnen um 14 Uhr zum Science Slam ein. Danach fordern die Forscherinnen und Forscher zu einem Match am Pong-Tisch heraus.

»Arbeitswelten der Zukunft« ist das Thema des Wissenschaftsjahrs 2018. Das Frachtschiff ist bis zum 9. Oktober 2018 quer durch Deutschland auf Tour, läuft insgesamt 35 Städte an und lädt mit einer Ausstellungsfläche von 600 Quadratmetern auf eine Reise in die Zukunft der Arbeit ein. Dabei geht es um Fragen, wie sich Arbeit in Zukunft verändert und welche Rolle Forschung und Wissenschaft bei der Bewältigung dieser Veränderungen spielen. Seit 15. Mai ist die MS Wissenschaft auf Tour und macht vom 6. bis 9. September in Stuttgart Station: Das Ausstellungsschiff präsentiert anlässlich des Wissenschaftsjahrs 2018 zahlreiche Exponate, welche Einblicke in die Arbeitswelten der Zukunft geben sollen. Hierzu hat sich ein junges Team des Fraunhofer IAO etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sensorbestückte Sitzhocker mit Leuchtioden machen den Pong-Tisch zum interaktiven Soft Sense-Exponat. Die Farben sehen nicht nur ansprechend aus, sondern haben auch eine Funktion. Der rote Hocker spricht bewegungsaktive Menschen an, der blaue Hocker eher Menschen, die sanfte Bewegungen präferieren. Beide Bewegungsstrategien sind gesundheitsfördernd und können zum Sieg im Spiel führen.

»Fraunhofer vs. YOU«: Battle-Event an Bord am 9. September, 14-16 Uhr

Zum Ausklang der Ferien lädt das Fraunhofer IAO am Sonntag, 9. September 2018 an Bord der MS Wissenschaft ein. Um 14 Uhr startet auf der Bühne an Bord mit dem Science Slam, bei dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IAO ihr Forschungsthema zur Arbeitswelt der Zukunft unterhaltsam und kurzweilig präsentieren. Um 15 Uhr können Besucherinnen und Besucher das Soft-Sense Exponat live vor Ort testen und gegen Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer IAO zu einem Pong-Battle antreten. Hier besteht auch die Möglichkeit, sich direkt mit den Wissenschaftlern auszutauschen und Fragen zu deren Forschungsfeld zu stellen. Vielleicht entstehen hierbei gar Verbesserungsvorschläge, wie man den Pong-Tisch noch alltagstauglicher designen oder programmieren könnte.

Der Pong-Tisch und seine Vorteile auf einen Blick:

  • Gesundheitsförderung durch Bewegung
  • Mehr Kreativität und Konzentrationsvermögen
  • Spaß und Abwechslung während der Arbeit
  • Soziale Interaktion mit Kolleginnen und Kollegen

Die Ausstellung an Bord ist zentraler Bestandteil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog (WiD) ausgerufenen Wissenschaftsjahrs 2018. Sie richtet sich insbesondere an Schulen, Jugendliche und Familien und wird ab 12 Jahren empfohlen.