Mensch und Arbeitswelt  /  Montag, 08.10.2018 - Freitag, 12.10.2018

Fraunhofer-Erlebniswelt »#Zukunftsarbeit«

Erlebniswelt Arbeit der Zukunft
© Fraunhofer

In der Erlebniswelt, für die Fraunhofer-Gesellschaft können Besucherinnen und Besucher zukünftige Arbeitsmethoden und - inhalte erleben und selbst ausprobieren. Zur Gesundheitsarbeit beispielsweise Krankenhaus 4.0, Krankenhaus Untersuchung Pflege oder Gesundheit zu Hause und der Produktionsarbeit der Zukunft wie Digitale Modelle, vernetzte Information, Assistenz- und Kompetenzmanagement, Mensch und Technik oder Kollege Roboter werden aktuelle technologische und sozioökonomische Lösungen aus der Forschung gezeigt, die noch nicht in der Anwendung sind.

Entdecken Sie die Arbeitswelt von morgen!

Wie wird die Arbeit in der Zukunft aussehen? Besucherinnen und Besucher können sich von 8. bis 12. Oktober interaktiv in der Arbeitswelt von morgen bewegen. Fraunhofer-Technologien aus den Bereichen »Produktion« und »Gesundheit« erwecken Arbeitswelten der Zukunft zum Leben.

Die Erlebniswelt stellt Veränderungen in der Produktions- und Gesundheitsarbeit von morgen vor und zeigt, wie diese gestaltet werden können. Die Besucher können exemplarisch in Lösungen für die Arbeit von morgen »eintauchen« und diese ausprobieren. Die Erlebniswelt ist das zentrale Element des Fraunhofer-Gesamtbeitrags zum Wissenschaftsjahr.

Die Erlebniswelt wird - als das zentrale Element der Fraunhofer-Gesellschaft zum Wissenschaftsjahr - Veränderungen in der Produktions- und Gesundheitsarbeit fokussieren. In diesen gesellschaftlich und wirtschaftlich besonders relevanten Branchen sind die Prognosen für Änderungen gerade besonders dramatisch. Die Besucherinnen und Besucher der Erlebniswelt haben Gelegenheit, konkret in Systemlösungen einzutauchen, beispielsweise ein Krankenhauszimmer mit einem Pflegeszenario der Zukunft zum Ausprobieren, anhand derer der Betrachter mögliche Lösungen für künftige Herausforderungen der Arbeitswelt so hautnah wie möglich erleben kann. Im Mittelpunkt sollen die Chancen und die Gestaltbarkeit der Veränderungen in der Arbeitswelt stehen, ohne jedoch mögliche Sorgen und Vorbehalte in der Bevölkerung außen vor zu lassen.

Veranstaltungsreihe rund um die Fraunhofer-Erlebniswelt »#Zukunftsarbeit«

  • Dialogveranstaltungen zur Gesundheits- und Produktionsarbeit der Zukunft, am 8. und 9. Oktober 2018, Fraunhofer-Forum Berlin
    Das fachlich-politische Diskussionsformat mit ausgewählten Entscheidern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft nimmt Impulse der Fraunhofer-Erlebniswelt »Zukunftsarbeit« auf. In einem White Paper werden abschließend alle Impulse aus den Diskussionen sowie die Rückmeldungen der Besucher gebündelt und mit Handlungsempfehlungen veröffentlicht. Die Veranstaltungen richten sich primär an Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die über Arbeit der Zukunft in ihren Organisationen entscheiden.
  • Fachforen zur Fraunhofer-Forschung am 8. und 9. Oktober 2018, Fraunhofer-Forum Berlin
    Fraunhofer-Forscherinnen und Forscher bieten populärwissenschaftliche Vorträge von Fraunhofer-Lösungen für die Arbeitswelt von Morgen. Organisiert werden die Vorträge von den Fraunhofer-Verbünden Internet und Kommunikationstechnologie (IUK), Produktion, Life Sciences und Innovationsforschung. Die Veranstaltungen richtet sich primär an Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die aktuelles zur Forschung zur Arbeit von morgen erfahren möchten.
  • Kooperationsveranstaltungen am 10. und 11. Oktober 2018, Fraunhofer-Forum Berlin
    Weitere Workshops von Fraunhofer-Partnern zu den Themengebieten Produktion und Gesundheit, z.B. 10. Oktober 2018 zu »Vernetztes Arbeiten im Gesundheitswesen«, organisiert durch gematik mit der Fraunhofer-Allianz AAL; 11. Oktober 2018 »Arbeits-Früh-Stück« zu neuen Trends in der Arbeitsforschung, organisiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit der Fraunhofer-Zentrale.
    Weitere Veranstaltungen für Mitglieder des Bundestags und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für Verbände aus Gesundheit und Produktion sind geplant.
  • Ausstellung
  • Bürgertag, 12. Oktober 2018, Fraunhofer-Forum Berlin
    Ein Publikumstag wird Wahlkreisgruppen der Mitglieder des Bundestags, Lehrgänge aus berufsbildenden Schulen und Schulen zum Besuch der Erlebniswelt einladen und der breiten Öffentlichkeit eine Plattform bieten.

Fester Bestandteil jeder Veranstaltung ist eine Führung durch die Fraunhofer-Erlebniswelt »#Zukunftsarbeit«, die von Fraunhofer organisiert wird.