Mensch und IT  /  30.11.2017

Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2017

Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2017
© agsandrew - Fotolia/Fraunhofer IAO

 

Stammdatenmanagement und Data Science als Bausteine für die Digitalisierung

Am 30. November 2017 werden im Kontext des Stuttgarter Softwaretechnik Forums zwei Seminare am Fraunhofer IAO in Stuttgart angeboten. Ziel der Veranstaltung ist es, die Bedeutung von Stammdatenmanagement für die aktuellen Digitalisierungstrends wie Industrie 4.0, intelligente Produkte und Smart Services aufzuzeigen. In diesem Zusammenhang tragen Erfahrungen und Good-Practice-Beispiele von Unternehmen bei der Planung und Umsetzung im eigenen Unternehmen bei, Fehler konsequent zu vermeiden und Hürden erfolgreich zu umgehen.

Experten des Fraunhofer IAO beleuchten Herangehensweisen, praktisches Vorgehen und aktuelle Herausforderungen zu den folgenden Themen:

  • Stammdatenmanagement und Informationsqualität: Das Fundament für verlässliche Geschäftsprozesse
    Die Referenten des Fraunhofer IAO erklären in diesem Seminar, welche Aspekte für ein erfolgreiches Stammdatenmanagement relevant sind, wie Stammdatenmanagementprojekte angegangen werden können, welche Probleme dabei auftreten und wie diese gelöst werden. Erlernte Konzepte erproben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand eines anwendungsorientierten Fallbeispiels.
  • Big Data & Data Science: Nutzung der Potenziale von Datenanalysen im Zeitalter von Big Data
    Um die Potenziale der Daten in vollem Umfang zu nutzen, sind die etablierten Ansätze aus den Bereichen Business Intelligence und Data Warehouse zwar weiterhin von Bedeutung, aber nicht mehr ausreichend. Das Themengebiet Data Science befasst sich mit der Gewinnung von Wissen aus vorhandenen Daten. Der eigentliche Schritt der Informationsgewinnung wird als Data Mining bezeichnet. Die Herausforderungen und Aufgabenstellungen in diesen Bereichen werden von den Referenten des Fraunhofer IAO anhand des Vorgehensmodells Cross Industry Standard Process for Data Mining (CRISP-DM) vorgestellt. Durch die Einbindung von Praxisbeispielen und Tooldemonstrationen in das Seminar werden die vorgestellten Konzepte verständlich und nachvollziehbar vermittelt.