Technologie- und Innovationsmanagement  /  06.06.2017

2. Lean-Prototyping-Workshop für Schülerinnen und Schülern

Lean Prototyping mit MakerSpace Kits
© Sebastian Lotz

Photonik-Innovationen zum selber bauen

Du bist mindestens 15 Jahre alt, begeisterst dich für Technik und findest naturwissenschaftliche Fragestellungen faszinierend? Dann möchten wir gemeinsam mit dir einen lichtgesteuerten Roboter konzipieren und diesen mit Arduino, fischertechnik sowie 3D-Drucktechnik realisieren.

Photonik ist eine Querschnittstechnologie für Schlüsselthemen wie beispielsweise autonomes Fahren, Smart Home oder Robotik. Mittels Open-Innovation-Ansätze lassen sich daher gerade für das Themenfeld Licht vollkommen neue, kreative Impulse freisetzen. Die Erforschung eines neuen Open-Source-Prototyping-Ansatzes ist eines der Forschungsthemen des Fraunhofer IAO und weiterer Partner im Forschungsprojekt »BaKaRoS – Baukastensystem zur Realisierung optischer Systeme«.

Im Workshop werden die spannenden Themenfelder der Robotik und des Lichtes zusammengeführt. Dabei werden die Maker-Werkzeuge wie Arduino, fischertechnik sowie die 3D-Drucktechnik angewendet, um spannende und innovative Ideen auf den Weg zu bringen. Der Workshop richtet sich an technikinteressierte Schülerinnen und Schüler der 9. bis 13. Klassen.

Es erwarten die Teilnehmenden des Forums unterschiedliche Formate, um diese Fragen zu beantworten:

Inhalte im Überblick:

  • Vorstellung des Projekts »BaKaRoS«
  • Vorstellung der Lean-Prototyping-Methode
  • Konzeption von Roboterfahrzeugen
  • Erstellung neuer Komponenten mit dem 3D-Drucker
  • Fertigstellung der Roboter

Das BaKaRoS-Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Fördermaßnahme »Open Photonik« gefördert. Das Projekt ist Anfang Dezember 2016 gestartet und läuft bis Ende November 2019.