Mensch und Innovation  /  03.05.2017

Lean Prototyping mit MakerSpace Kits

Lean Prototyping mit MakerSpace Kits
© Viorika - iStock

 

Photonik-Innovationen zum selber bauen

i>In diesem kostenlosen Workshop bauen die Teilnehmenden eigene Photonik-Prototypen basierend auf Arduino und fischertechnik. Der Workshop richtet sich an FuE-Verantwortliche, Maker und Forschende und dient zur Vernetzung der kreativen Do-It-Yourself-Kultur mit innovativen Unternehmen.

Photonik ist eine Querschnittstechnologie für Schlüsselthemen wie beispielsweise autonomes Fahren, Smart Home oder Robotik. Mittels Open-Innovation-Ansätze lassen sich gerade für das Themenfeld Licht vollkommen neue, kreative Impulse freisetzen. Die Erforschung eines neuen Open-Source-Prototyping-Ansatzes ist eines der Forschungsthemen des Fraunhofer IAO und weiterer Partner im Forschungsprojekt »BaKaRoS – Baukastensystem zur Realisierung optischer Systeme«.

Im Rahmen des Workshops wird eine neue Maker-inspirierte Vorgehensweise der Photonik-Produktentwicklung vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmenden optimiert. Diese auf Baukästen (MakerSpace Kits) basierende Prototyping-Methode ist besonders gut geeignet, um Ideen verschiedener Komplexitätsgrade mit geringem Aufwand anzugehen. Unter anderem werden im Workshop einfache Photonikanwendungen wie ein lichtfolgendes Roboterfahrzeug oder ein Mikroskop aufgebaut, getestet und erweitert.

Inhalte im Überblick:

  • Vorstellung des Projekts »BaKaRoS«
  • Vorstellung der Lean Prototyping-Methode
  • Prototyping von drei ausgewählten Ideen
  • Weiterentwicklung der Lean Prototyping-Methode

Das BaKaRoS-Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Fördermaßnahme »Open Photonik« gefördert. Das Projekt ist Anfang Dezember 2016 gestartet und läuft bis Ende November 2019.