DigitalDialog


Mittwoch, 24.06.2020 / 9:00 - 10:00 Uhr

Menschengerechte KI geht nicht?

Menschengerechte KI geht nicht?
© Nina_Piankova – iStock / Fraunhofer IAO

Geht doch: KI-Anwendungen nutzerzentriert gestalten und einführen

In diesem Digital Dialog stellt das UX-Forschungsteam des Fraunhofer IAO Designrichtlinien für Künstliche Intelligenz (KI) vor. Im Fokus stehen Prinzipien des menschzentrierten Gestaltungsprozesses (User Centered Design Process) und Antworten auf die Frage, wieso der Einbezug der Nutzenden ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Gestalten von KI-Anwendungen ist.

Wie stelle ich sicher, dass die Interaktion zwischen KI-Anwendung und Mitarbeitenden gut gestaltet ist? Die Auswahl der passenden Algorithmen ist nur ein Baustein zur erfolgreichen Implementierung von KI-Anwendungen im Unternehmen. Im DigitalDialog stellen Expertinnen und Experten die wichtigen Fragen vor, welche die Gestaltung des Zusammenspiels von Mitarbeitenden und KI betreffen. Das Forschungsteam zeigt, wie User Centered Design (UCD) dazu beiträgt, die KI-Interaktion menschengerecht zu gestalten. Entlang dieses Entwicklungsprozesses fließen die Bedarfe der Mitarbeitenden ins Design ein. Das fördert die Akzeptanz von KI-Anwendungen im Unternehmen.

Weitere Termine der Veranstaltungsreihe »Mensch-KI-Interaktion«:

24.6.2020 Mit Emotion AI-Innovationen schaffen