DigitalDialog


Dienstag, 21.04.2020 / 16:00 - 17:00 Uhr

Home Office effizient gestalten

DigitalDialog
© Nina_Piankova – iStock / Fraunhofer IAO

Plötzlich Home Office? Wie Arbeiten und Führen während der Corona-Krise gelingt

Eine ganze Organisation arbeitet remote und sieht sich innerhalb kürzester Zeit der großen Herausforderung ausgesetzt, ihre Handlungsfähigkeit zu wahren. In der neuen Onlinesprechstunde »DigitalDialog« können Unternehmen den Expertinnen und Experten des Fraunhofer IAO ihre Fragen zur effizienten Arbeit in den eigenen vier Wänden stellen.

Viele deutsche Unternehmen sind gezwungen, sich der Corona-Ausnahmesituation schnellstmöglich anzupassen. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) kann diese Situation eine große Verunsicherung hervorrufen, wenn das Konzept der Heimarbeit bislang noch nicht gelebt wurde. Das Business Innovation Engineering Center (BIEC) des Fraunhofer IAO startet deshalb mit dem »DigitalDialog« eine Onlinesprechstunde, in der Expertinnen und Experten des Fraunhofer IAO akute Fragen beantworten, die Mitarbeitende von Unternehmen und ihre Führungskräfte im Home Office jetzt beschäftigen:

  • Welche Schritte sind jetzt notwendig?
  • Was müssen Arbeitgeber und Beschäftigte beachten?
  • Wie gelingt Führungsarbeit auf Distanz?
  • Was benötigt effektive Teamarbeit im Home Office?

Ein Team aus Forschenden des Fraunhofer IAO beantworten diese Fragen und steht zum persönlichen Austausch bereit:

  • Dr. Josephine Hofmann forscht seit vielen Jahren an Führungskonzepten und flexiblen Arbeitsformen und konnte eine Vielzahl an Unternehmen auf dem Weg in die mobile und Tele-Arbeit begleiten.
  • Carsten Schmidt ist Experte für effizienten Softwareeinsatz in der Teamarbeit, insbesondere im Home Office.
  • Eric Steinbrücker forscht zur digitalen Transformation in kleinen und mittleren Unternehmen in Baden-Württemberg und moderiert die Sitzung.
  • Alexander Piele hat im Chat die Teilnehmerfragen während der Sprechstunde im Blick. Er forscht zum Wissenstransfer in der Arbeitswelt.

Teilnehmende können ihre Fragen rund um das Thema Home Office in Krisenzeiten vorab über das Anmeldeformular oder am Ende der Sprechstunde via Chat an die Expertinnen und Experten stellen. Sie erhalten die Möglichkeit, die Zeit der Unsicherheit in ihren Organisationen zu gestalten und Potenziale für ihre Unternehmen auch für die Zeit nach Corona aufzudecken.