Donnerstag, 26.11.2020 / 7:30 - 9:30 Uhr

Business Breakfast: Produktive manuelle Montage

Business Breakfast
© zapp2photo – Fotolia

Modular, flexibel, wirtschaftlich

Das Potenzial in der manuellen Montage ist noch längst nicht ausgeschöpft. Doch noch immer gibt es nicht »die eine« Lösung, die allen Anforderungen gerecht werden kann. Jedes Unternehmen muss die beste Lösung für den eigenen Betrieb und die eigenen individuellen Anforderungen auszuwählen. Wir zeigen Ihnen, wie wir in Projekten Produktivitätssteigerungen erschließen und in welche Richtung sich die Montage der Zukunft entwickelt. Klicken Sie hier, um Text einzugeben.

Die Montage in Deutschland befindet sich im Umbruch: Der Druck im globalen Markt nimmt zu und erfordert produktivere Montagesysteme. Volatile Märkte verlangen von Unternehmen eine immer höhere Stückzahl- und Variantenflexibilität. Leichtbauroboter und Industrie 4.0 eröffnen gleichzeitig ganz neue Chancen, die zukünftige Montage zu gestalten.

Was können Produktionsunternehmen vor diesem Hintergrund tun, um auch in Zukunft flexibel, produktiv und wettbewerbsfähig zu agieren? Bei diesem Termin zeigen wir Ihnen anhand von aktuellen Beratungsprojekten wie produktive Montagesysteme nach Lean-Gesichtspunkten gestaltet werden können und zeigen die Entwicklungstrends der Montage der Zukunft auf.

Diskutieren Sie anschließend in lockerer Runde Ihre spezifischen Situationen und Herausforderungen mit uns. Entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Expertinnen und Experten sowie mit anderen Teilnehmenden erste Lösungsansätze.

Themen im Überblick:

  • Produktivitätspotenziale in der manuellen Montage heben – Projektbeispiele
  • Lösungsbausteine für die Montage der Zukunft
  • Assistenzsysteme für die variantenreiche Produktion
  • Besichtigung des molekularen Montagearbeitsplatzes

Ablauf:

  • 7.30 Uhr – Impulsvortrag: Montagesysteme produktiv gestalten
    Erfolgsfaktoren: Das richtige Montagesystem und die richtige Materialbereitstellung auswählen
    Montagesystem mit den Monteuren aufbauen (Cardboard-Engineering)
    Projektbeispiele mit Produktivitätssteigerungen zwischen 10 und 30 Prozent
  • 8.00 Uhr – Impulsvortrag: Montagesystem der Zukunft - Lösungsbausteine
    Montagesystem mit flexiblem Takt
    Wandlungsfähiges molekulares Montagesystem
    Transportrobotik zur bedarfsgerechten Materialbereitstellung
    Assistenzsysteme zur Werkerunterstützung bei Variantenvielfalt
    Leichtbauroboter
  • 8.30 Uhr – Get-together mit Frühstück im Future Work Lab des Fraunhofer IAO und Besichtigung des molekularen Montagearbeitsplatze
  • 9.30 Uhr – Ende des Business Breakfast

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe »Business Breakfast«.

Im Rahmen des »Business Breakfast« zeigen wir Ihnen durch jeweils zwei anwendungsbezogene Fachvorträge, wie Sie unsere Expertise für Ihren Betrieb nutzen können. Während des Get-to-gethers mit Frühstück ist ausreichend Zeit, um im individuellen Gespräch Ihre Situation und die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu beleuchten.