Professionell zur digitalen IP-Strategie

Digital-IP-Navigator
© virtua73 - Fotolia

 

Fraunhofer IAO identifiziert digitale Patentstrategien und entwickelt IP-Navigator

Während Unternehmen sich intensiv mit der digitalen Zukunft beschäftigen, hinken ihre Patentabteilungen meist noch hinterher. Das Fraunhofer IAO hat 1000 Patentanmeldungen unterschiedlicher Branchen analysiert und daraus einen »Digital-IP-Navigator« entwickelt, der Unternehmen bei der Planung einer eigenen digitalen IP-Strategie dient.

Unternehmen sind im Zuge der digitalen Transformation nicht nur gefordert, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, sondern diese auch vor Nachahmern zu schützen. Doch in vielen Unternehmen fehlt noch das Bewusstsein für die Wichtigkeit einer digitalen Strategie im Bereich des IP (Intellectual Property). Ein starkes Digital-IP-Portfolio wird jedoch zunehmend zum Erfolgsfaktor im enger werdenden Wettbewerb. Es ist mitentscheidend dafür, ob Unternehmen im Rahmen wichtiger digitaler Plattformen und Ökosysteme zukünftig entweder nur als passiver oder aber als aktiver Wertschöpfungspartner mitwirken.

Software als wesentlicher Bestandteil unserer heutigen Wissens- und Informationsgesellschaft trägt selbst in herkömmlichen technischen Produkten zunehmend zu deren Wertschöpfung bei. Umso wichtiger ist es, diese durch geeignete Maßnahmen vor Nachahmung zu schützen. Doch welche Schutzmechanismen sind überhaupt möglich und sinnvoll, wenn die Software als solche in Deutschland sowie in Europa nicht patentierbar ist? Patentfähig sind digitale Innovationen wie beispielsweise Sensorsysteme, die 3D-Kameras mit intelligenten Datenverarbeitungsverfahren kombinieren und so neue Einkaufserlebnisse ohne Kassen ermöglichen. Das Fraunhofer IAO hat im Rahmen eines internen Forschungsprojekts 1000 Patentfamilien dieser Art mit Anmeldungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz analysiert. Es zeigte sich, dass nicht nur die Tech-Giganten aus den USA eine sehr hohe Erfindungshöhe ausweisen, sondern vor allem auch Start-ups aus den genannten Ländern. Die erfolgreichsten Patentstrategien drei junger Top-Unternehmen werden mit dem diesjährigen IP-Management-Award auf der »Patente 2018«, dem Fachkongress für zukunftsorientiertes IP-Management, in München ausgezeichnet.

Digital-IP-Navigator hilft Unternehmen bei der Entwicklung einer IP-Strategie

Unternehmen aller Branchen sollten aus dem Erfahrungsschatz junger Start-ups profitieren können. Daher hat das Fraunhofer IAO auf Basis der analysierten Patentstrategien den »Digital-IP-Navigator« entwickelt. Dieser hilft dem Top-Management von Unternehmen bei der Planung einer eigenen digitalen IP-Strategie. Unterstützt durch das eigene IP-Management-Team, kann die Führungsetage mit Hilfe des Navigators wichtige Entscheidungen treffen und so das IP-Management fit für die digitale Zukunft machen. Der Navigator ist in zwei Varianten erhältlich: Der kostenlose »Digital-IP-NavigatorBASIC« in Form einer Excel-Tabelle enthält acht digitale IP-Strategien, aus denen ein Unternehmen die eigene digitale IP-Strategie selbstständig entwickeln kann. Der kostenpflichtige »Digital-IP-NavigatorPLUS« enthält insgesamt 64 digitale Strategien und deckt die vier Dimensionen People, Process, Technologies und Business Models ab. Das Fraunhofer IAO bietet bei Interesse außerdem In-house-Workshops an, um Unternehmen die Anwendung des Digital-IP-Navigators zu erläutern und bei der Ableitung der eigenen IP-Strategie zu unterstützen.