Mobilitäts- und Stadtsystem-Gestaltung

Nachhaltige Mobilität für Stadt und Land entwickeln, Stadtwelten von morgen vorausdenken, urbane Prozesse zukunftsfähig gestalten

© iStock

Nachhaltige Entwicklung von Mobilität, Stadt und Gesellschaft gestalten

Nachhaltige Stadtentwicklung, Digitalisierung und Energiewende verändern in den nächsten Jahren nicht nur unsere Städte und unsere Mobilität tiefgreifend, sondern auch die Nutzungsgewohnheiten und Erwartungen der Menschen. In öffentlicher Antragsforschung und industrieller Auftragsforschung forschen über 50 Mitarbeiter in sechs interdisziplinären Teams im Geschäftsfeld an nutzerspezifischen Bedarfs-, Wertschöpfungs- und Technologiefragestellungen. Die Bandbreite der Forschungsarbeiten reicht hierbei von der Konzeption, Entwicklung sowie Pilotierung innovativer Ansätze inklusive Geschäftsmodelle für nachhaltige, lebenswerte und wandlungsfähige Städte, Mobilität, Logistik und Sicherheit von morgen.

Unsere Forschungs­schwerpunkte:

  • Elektromobilitätslösungen und Fahrzeugdigitalisierung
  • Nachhaltige Mobilitätskonzepte und -infrastrukturen
  • Urbane Versorgungs- und Logistiklösungen
  • Intelligente Stadtquartiere und -umgebungen
  • Urbane Innovationspartnerschaften und -strategien
  • Datenbasierte Geschäftsmodelle räumlicher Infrastrukturen
  • Modellierung von Nutzerverhalten und -präferenzen
  • Resiliente Infrastrukturen und zivile Sicherheit

Projekte

 

logSPAZE – Alternative Zustellkonzepte für Innenstädte

Im Pilotprojekt »logSPAZE – Alternative Zustellkonzepte für die Stuttgarter Innenstadt« werden – gemeinsam mit der Kurier-, Express- und Paketwirtschaft – innovative Lösungen für eine stadtverträgliche Logistik erarbeitet, getestet und evaluiert.

 

Verbund­forschungs­projekt »Morgenstadt: City Insights« (m:ci)

Im Verbundforschungsprojekt »Morgenstadt: City Insights« (m:ci) bündeln zehn Fraunhofer-Institute sowie weitere 37 Partner aus Städten, Kommunen und Industrie ihre Kompetenzen und bieten Städten verschiedene Formen der Unterstützung für die nachhaltige Stadtentwicklung an.

 

Gemeinschaftlich-e-Mobilität: Fahrzeuge, Daten und Infrastruktur (GeMo)

Im Rahmen des Projekts »GeMo« haben mehrere Fraunhofer-Institute die Technologien, die für eine breite Akzeptanz und einen effizienten Betrieb gemeinschaftlich genutzter Elektrofahrzeuge erforderlich sind, vollständig entwickelt.