Digital Business

Digitalisierungs­potenziale erschließen | Künstliche Intelligenz und IT-Technologien nutzbringend einsetzen | Prozess- und Produkt­innovationen erfolgreich umsetzen

© iStock

Passgenaue und sichere IT-Lösungen für vielfältige Anwendungen

Schlagworte wie Digitalisierung, Internet of Things (IoT) sowie Künstliche Intelligenz stehen stellvertretend für die rasante Entwicklung im Bereich der Informationstechnik. Smarte IT-Lösungen und Methoden bilden die Basis, um Digitalisierungspotenziale zu erschließen sowie Prozess- und Produktinnovationen erfolgreich umzusetzen. In zahlreichen Forschungsprojekten entwickelt und erprobt der Forschungsbereich Digital Business, wie neue Softwaresysteme und Algorithmen auf Basis von Big Data und Künstlicher Intelligenz in Unternehmen die Wertschöpfung steigern, beispielsweise durch Automatisierung, Entscheidungsunterstützung, Analysen und Prognosen.

Forschungs­schwerpunkte:

  • Digitalisierungsstrategien und -lösungen
  • Künstliche Intelligenz und digitale Assistenten
  • Big Data und Automatisierung von Prozessen
  • Cloudbasierte Plattformen, Ökosysteme und Geschäftsmodelle
  • Kognitive IT-Anwendungen für das Internet of Things (IoT)
  • Unternehmenssoftware und Prozessoptimierung
  • IT für intelligente Energiesysteme und Elektromobilität
  • Einsatz von Serviceplattformen für Smart City

Projekte

 

Cloud Mall Baden-Württemberg

Die Cloud Mall Baden-Württemberg hat das Ziel, eine Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu schaffen, auf der Anbieter von Cloud-Diensten ihre Produkte und Dienstleistungen platzieren und Anwender die für sie relevanten Cloud-Services beziehen können.

 

eMobility-Scout

Wie integriere ich Elektromobilität effizient in meinen Fuhrpark? Wie reduziere ich den Aufwand bei der Implementierung und Vernetzung von Ladeinfrastruktur? Antworten auf diese Fragen erforscht das Konsortium des Forschungsprojekts »eMobility-Scout«.

 

Intelligentes Energiemanagement

»SmartEnergyHub« – Die Datendrehscheibe für intelligente Energienutzung: Wie können Betreiber komplexer Infrastrukturen, wie beispielsweise Flughäfen, Industriebetriebe oder Fertigungsanlagen, ihr Energiemanagement vor dem Hintergrund eines sich rasch wandelnden Energiemarkts optimieren?

 

Mittelstand 4.0-Agentur Cloud

Die Mittelstand 4.0-Agentur Cloud ist Teil einer Förderinitiative des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Agentur unterstützt durch ihre Arbeit Multiplikatoren wie beispielsweise Kompetenzzentren, Kammern oder Verbände, die wiederum selbst Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung begleiten.