Forum  /  27. Oktober 2022, 09:00 - 17:15 Uhr

New Mobility Summit

Automobilwirtschaft der Zukunft: Wandel verstehen, Chancen nutzen

Wie beeinflusst die Elektromobilität produzierende Unternehmen aus der Automobilbranche? Welche Konsequenzen hat dieser Wandel für Produktportfolios und Absatzmärkte und was müssen Betriebe tun, um auch in Zukunft mobil zu bleiben? Mit dem New Mobility Summit verbinden wir die Expertise aus der Seminarreihe »New Mobility Academy« mit Praxisberichten verschiedener mittelständischer Unternehmen und Zulieferern aus der Automobilwirtschaft. 

Die Automobilindustrie ist wie kein anderer Industriezweig von dynamischen und unsicheren Entwicklungen geprägt. Zu den Zukunftsfeldern in der Branche zählen ohne Zweifel die Elektrifizierung des Antriebsstrangs, die Automatisierung von Fahrfunktionen sowie die Vernetzung der Fahrzeuge mit Infrastrukturen, dem Internet und weiteren Verkehrsteilnehmenden. Doch welche Transformationsprozesse stößt diese Entwicklung an, welche Potenziale ergeben sich daraus für Unternehmen und wie können diese ihr Produkt- und Kompetenzportfolio an den kommenden Bedarfen ausrichten?

Mit dem New Mobility Summit verbindet das Fraunhofer IAO die Expertise aus der Seminarreihe »New Mobility Academy« mit Praxisberichten von verschiedenen mittelständischen Unternehmen und Zulieferern aus der Automobilwirtschaft. Die drei Themenblöcke umfassen:

  • New Powertrain: Potenziale nutzen
  • New Vehicle Concepts: Chancen verstehen
  • New Sales and After Sales: Technologie einsetzen

Die Teilnehmenden profitieren von frischen Impulsen aus der angewandten Wissenschaft und Einblicken aus der Unternehmenspraxis. Neben verschiedenen Fachvorträgen und Keynotes haben die Teilnehmenden bei Diskussionsrunden die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit anderen Führungskräften aus ihrer Branche.

Referentinnen und Referenten u. a. von:

  • BOS Technology Services, Stuttgart
  • Christian Bauer GmbH + Co. KG, Welzheim
  • e-mobil BW, Stuttgart
  • Fraunhofer IAO, Stuttgart
  • Institut für Automobilwirtschaft (IFA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), Nürtingen
  • Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  • Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Pfronstetten
  • Schweizer Design Consulting, Stuttgart

 

Die Veranstaltung richtet sich an

Vertreterinnen und Vertreter von Automobilherstellern und Zulieferern auf Managementebene