Veranstaltungen

Abbrechen
  • Webinar / 22. September 2022, 8:30 - 9:30 Uhr

    Business Breakfast: Quick-Wins in der manuellen Montage

    © zapp2photo – Fotolia

    Der Druck im globalen Markt nimmt zu und erfordert produktivere manuelle Montagen. Volatile Märkte verlangen von Unternehmen eine immer höhere Stückzahl- und Variantenflexibilität. Was können Produktionsunternehmen also tun, um auch in Zukunft flexibel, produktiv und wettbewerbsfähig zu sein? An diesem Termin zeigen wir unsere Lösungen aus aktuellen Beratungsprojekten, wie man produktive und flexible Montagesysteme nach Lean-Gesichtspunkten gestalten kann.

    mehr Info
  • © zapp2photo – Fotolia

    Künstliche Intelligenz (KI) und lernende Systeme haben sich als neues Werkzeug für die digitale Transformation etabliert. Sie ermöglichen immense Optimierungspotenziale sowie Chancen, die Prozesse in Unternehmen neu zu gestalten und damit wichtige Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Dennoch werden die Produktionsunternehmen durch Themen wie unzureichendem Know-how oder fehlendem Methodenwissen gehemmt und stehen aktuell vor wichtigen Fragestellungen. Bei diesem Business Breakfast zeigen wir den Teilnehmenden, wie sie die richtigen Anwendungen identifizieren, systematisch einführen und Mitarbeitende einbinden können.

    mehr Info
  • Workshop / 27. Oktober 2022, 8:30 - 9:30 Uhr

    Business Breakfast: PLM und Digitale Zwillinge in der Praxis

    © zapp2photo – Fotolia

    Wie schafft man digitale Durchgängigkeit und welche Anwendungsfälle kommen in Unternehmen für den Digitalen Zwilling in Frage? Wie können interdisziplinäre Teams den Digitalen Zwilling für sich nützen? In diesem »Business Breakfast« zeigen wir, welche Mehrwerte PLM und Digitale Zwillinge in der Praxis generieren.

    mehr Info
  • © zapp2photo – Fotolia

    Komplexe Produkte in einem hoch automatisierten Umfeld erfordern top-qualifiziertes Personal, in der Produktion ebenso wie im Service. Doch wie qualifizieren? Aus- und Weiterbildung sind aufwendig und am Produkt oder an der Produktionsanlage oft kaum möglich. Virtual Reality (VR) ist hier eine vielversprechende Lösung: Service- und Produktionsprozesse können realistisch am virtuellen 1:1-Objekt, an beliebigen Orten sowie mit und ohne Unterstützung durch einen erfahrenen Instruktor trainiert werden. Wie diese neue Technologie den Weg in die Unternehmenspraxis finden kann, zeigen wir den Teilnehmenden bei diesem Business Breakfast.

    mehr Info
  • Workshop / 24. November 2022, 8:30 - 9:30 Uhr

    Business Breakfast: Digitalisierung der Produktion

    © zapp2photo – Fotolia

    Wie gelingt Unternehmen die erfolgreiche Transformation hin zur Fabrik 4.0? Wir zeigen in diesem Business Breakfast anhand unserer Projekterfahrungen, wie Industrie 4.0 systematisch und gewinnbringend eingeführt werden kann, die Mitarbeiter*innen ins Boot geholt werden können und warum Industrie 4.0 mehr als nur ein Projekt ist.

    mehr Info
  • Workshop / 06. Dezember 2022, 8:30 - 9:30 Uhr

    Business Breakfast: Künstliche Intelligenz in der Produktentstehung

    © zapp2photo – Fotolia

    Wie können Unternehmen relevante KI-Anwendungsfälle identifizieren, ausgestalten und einführen? In diesem »Business Breakfast« stellen wir anhand erfolgreicher Praxisbeispiele vor, wie Projekte für die Konzeption des unternehmensindividuellen Einsatzes von KI in der Produktentstehung aufgebaut werden sollten.

    mehr Info
  • Workshop / 19. Januar 2023, 8:30 - 9:30 Uhr

    Business Breakfast: Advanced Systems Engineering

    © zapp2photo – Fotolia

    Die Zukunft der Produktentstehung gestalten! In diesem »Business Breakfast« stellen wir den Teilnehmenden anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen vor, wie der »erste« oder der »beste nächste« Schritt im Bereich Digitalisierung der Produktentstehung zur Realisierung einer digitalen Durchgängigkeit und somit zur Steigerung der Effizienz von Unternehmen analysiert und erarbeitet werden kann.

    mehr Info