Dienstleistungs- und Personal­management

Mitarbeiter­potenziale optimal ausschöpfen | Kompetenzen passgenau entwickeln | Dienstleistungen kundenorientiert gestalten

© iStock

Dienstleistungs- und Arbeitsqualität nachhaltig gestalten

Unsere interdisziplinär besetzten Teams erarbeiten praxisnahe und nachhaltige Lösungen für Problemstellungen aus der Welt der Dienstleistungen und des Personalmanagements. Als Pionier der Dienstleistungsforschung verfügt das Fraunhofer IAO mit dem innovativen ServLab über eine weltweit einzigartige Plattform zum Entwickeln, Testen und Gestalten von Dienstleistungen. Wir erforschen innovative Konzepte und Methoden für das Themenfeld Kompetenzmanagement. Dabei berücksichtigen wir praxisorientiert alle Ebenen der Kompetenzentwicklung.

Unsere Forschungs­schwerpunkte:

  • Service Business Innovation
  • Service Engineering
  • Kompetenzmanagement

Projekte

AQUIAS – Teilhabe durch Robotik

Im Projekt AQUIAS wird ein Industrie 4.0-Szenario für die Mensch-Roboter-Kollaboration von Schwerbehinderten entwickelt, dass die partizipative Gestaltung von Arbeitsprozessen und -plätzen zum Ziel hat.

KoAktiv – Smart Services für die Gesundheit

Nicht erst seit der Corona-Pandemie leiden immer mehr Menschen unter der Doppelbelastung, neben ihrer Arbeit Angehörige betreuen oder pflegen zu müssen. Im Projekt KoAktiv entwickelt das Fraunhofer IAO sowie das IAT der Universität Stuttgart gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Sozialwirtschaft und Kommunen eine Plattform samt Geschäftsmodell, die Beratungsleistungen für betreuende und pflegende Mitarbeitende in KMU vermittelt.

Serviceroboter in der Pflege

Der Bereich der personenbezogenen Dienstleistungen, wie beispielsweise die Pflege, öffnet sich immer mehr für innovative technologische Lösungen. Die bisher eingesetzten Technologien bieten vorwiegend informationstechnische Unterstützung. Im Forschungsprojekt »Servicerobotik zur Unterstützung bei personenbezogenen Dienstleistungen« (SeRoDi) werden hingegen physisch assistierende Serviceroboter-Lösungen entwickelt.

SmartAIwork

Die zunehmende Anwendung von technologischen Systemen mit Künstlicher Intelligenz (KI) betrifft verstärkt auch Sachbearbeitungsprozesse in Dienstleistung, Handwerk und Industrie. Mitentscheidend für die erfolgreiche Gestaltung KI-gestützter Sachbearbeitung sind verfügbare, anwendungsreife Softwarekomponenten und Softwaregesamtlösungen. Im Rahmen von SmartAIwork sollen die Potenziale Künstlicher Intelligenz (KI) zur Unterstützung von Büroarbeit identifiziert und diese mit einer humanen Arbeitsgestaltung verbunden werden.