Fachansprechpartner

  • Oliver Scholtz


    Oliver Scholtz

    Produtktions-systemplanung

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Phone +49 711 970-2050
Ganzheitliche produktionssysteme

Potenziale von GPS

Die konsequente Umsetzung von Ganzheitlichen Produktionssystemen ermöglicht Produktivitätssteigerungen von oftmals sogar bis zu 50 Prozent. Darüber hinaus erreichen die meisten Produktionsbetriebe durch die Einführung von GPS deutliche Verbesserungen bezüglich der Termintreue und der Qualität. Um diese Potenziale aufzudecken und in mittelständischen Unternehmen zu aktivieren, hat das Fraunhofer IAO einen Industriearbeitskreis ins Leben gerufen, der bei der Einführung von GPS begleitet und unterstützt.

Ziel und Nutzen des Arbeitskreises

Der Arbeitskreis bietet den Teilnehmern Gelegenheit, GPS-Methoden wie Kanban, 5A, U-Linien sowie Vorgehensweisen zur GPS-Einführung kennenzulernen. Das gastgebende Unternehmen zeigt den Stand seines GPS, anschließend diskutieren die Teilnehmer mögliche Verbesserungen. Angeleitet durch Experten des Fraunhofer IAO, arbeiten die Teilnehmer damit gemeinsam Anregungen und Methoden heraus, die zu ihrem Betrieb passen.

Ihr Nutzen:

  • Arbeitskreistreffen in den Werken der Teilnehmer
  • Lernen von der Praxis anhand konkreter Beispiele
  • Kennenlernen von verschiedenen Unternehmen
  • Netzwerk aufbauen

Der Arbeitskreis kommt in regelmäßigen Abständen (ca. alle drei Monate) zu einem eintägigen Treffen zusammen. Geplant sind ca. acht Arbeitskreistreffen, die Termine werden in Abstimmung mit den Teilnehmern festgelegt.

Die ca. acht eintägigen Arbeitskreistreffen finden jeweils in einem der teilnehmenden Unternehmen statt. Das gastgebende Unternehmen präsentiert im ersten Teil des Termins den Stand seines Produktionssystems. Bei der Präsentation und der Produktionsbesichtigung werden Lösungen, Besonderheiten und Tools sowie die gesammelten Erfahrungen vorgestellt. Im zweiten Teil werden Lösungen, Beispiele und Erfolgsfaktoren zum jeweiligen Themenschwerpunkt präsentiert und erarbeitet.

Das Fraunhofer IAO plant, organisiert und moderiert die einzelnen Treffen und bringt neueste wissenschaftlicher Forschungsergebnisse mit ein.

Datum
23. Februar 2011 (.ics)
Institutszentrum Stuttgart der Fraunhofer-Gesellschaft (IZS)
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart, Germany

Teilnahmegebühr
Die Gebühr für die Teilnahme am Arbeitskreis »Ganzheitliche Produktionssysteme« beträgt 3950 € je Unternehmen. Die Teilnahme am vorbereitenden Auftaktworkshop ist kostenlos und unverbindlich.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr