Contact

  • Dr.-Ing. Sven Schimpf


    Dr.-Ing.
    Sven Schimpf

    F+E-Management

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2457
  • Flavius Sturm


    Flavius Sturm

    F+E-Management

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2040
F&E 2015+: Innovative Arbeitsumgebungen © artida / www.fotolia.de
Forschung und Entwicklung (F&E) bildet die Grundlage für Wissenszuwachs und Innovation. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich die Arbeit in den frühen Innovationsphasen merklich verändert. Zeitgemäße F&E findet oft simultan über mehrere Standorte hinweg statt, in einem interdisziplinären Umfeld, unter Einsatz modernster Technologien und mit regelmäßigem Kontakt zu Lieferanten und Kunden. Für diesen anspruchsvollen Aufgabenbereich liegt ein wesentlicher, aber vielfach vernachlässigter Erfolgsfaktor in der konsequenten Gestaltung der richtigen Arbeitsumgebung.

Erfolgreiche Innovationen entstehen aus dem Wechsel zwischen konzentriertem Arbeiten auf der einen Seite und intensiver Kommunikation sowie Zusammenarbeit auf der anderen Seite. Doch oftmals unterstützen die Arbeitsplätze, Räume und Gebäude diese Aktivitäten nur zum Teil. Viele F&E-Projekte laufen daher nicht so effizient und erfolgreich ab, wie sie könnten und sollten. Vor diesem Hintergrund hat es sich das Fraunhofer IAO zur Aufgabe gemacht, die Erfolgsfaktoren zur Gestaltung geeigneter Arbeitsumgebungen für eine zukunftsfähige F&E zu identifizieren.

Um die Gestaltung zukunftsfähiger F&E-Arbeitsumgebungen besser zu verstehen und anschließend zu visualisieren, hat das Fraunhofer IAO das Projekt »F&E 2015+« gestartet. Mit Hilfe von Experten und durch Interviews bei Good-Practice-Unternehmen sollen Szenarien beschrieben werden, die ausgewählte Typen von Arbeitsumgebungen für die frühen Innovationsphasen beschreiben.

Zur Präsentation erster Ergebnisse des Projekts sowie zur Diskussion von Good-Practice-Beispielen findet am 12. und 13. Oktober 2010 die Zukunftswerkstatt »r&d work space 2015+« in Stuttgart statt. Ziel ist es, innovative F&E-Arbeitsumgebungen zu verstehen, Basiskonzepte der Gestaltung kennenzulernen sowie gemeinsam neue Ansatzpunkte für zukünftige F&E-Arbeitsumgebungen zu entwickeln. Zusätzlich zu interaktiven Workshops und Vorträgen aus Industrie und Forschung ist auch eine Besichtigung des Office Innovation Center (OIC) sowie des Lab Innovation Center (LIC) des Fraunhofer IAO vorgesehen.

Um dem Workshopcharakter der Veranstaltung gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und richtet sich gleichermaßen an Praktiker wie Akademiker aus den Bereichen F&E-/Innovationsmanagement, aber auch verwandten anwendungsorientierten Disziplinen wie Innen-/Architektur, Design oder Softwareentwicklung.

Termin
12. bis 13. Oktober 2010
Institutszentrum Stuttgart der Fraunhofer-Gesellschaft (IZS), Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 249 € pro Person.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr