Ansprechpartner

  • Michael Bucher


    Michael Bucher

    Leiter Competence Team
    Shared Systems' Design

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2297
Ressourceneffizienz

Globale Trends, wie die steigende Nachfrage nach Ressourcen, insbesondere in aufstrebenden Ländern wie China und die mit der Ressourcennutzung einhergehenden umwelt- und klimabezogenen Problemlagen, stellen produzierende Unternehmen vor wachsende Herausforderungen. Deutschland muss sich als rohstoffarmes Land frühzeitig auf diese Verschärfung der Versorgungssituation einstellen und mögliche alternative Lösungen identifizieren und umsetzen.

Warum nicht einfach das Vorhandene besser nutzen? Ressourceneffizienz bezeichnet die Effizienz mit der Energie und Materialien zur Wertschöpfung genutzt werden. Eine effizientere Ressourcennutzung basiert auf dem Streben das gleiche Produktionsergebnis mit weniger Ressourcenverbrauch zu erbringen. Material stellt etwa im produzierenden Gewerbe mit über 40% den größten Kostenblock dar. Eine Reduktion des Ressourcenverbrauchs verspricht daher erhebliche Kosteneinsparpotenziale und stellt darüber hinaus einen wichtigen Hebel dar, zukunftsgerechte Innovationen zu schaffen.

Doch wie ist es mit der Bereitschaft der produzierenden Unternehmen in Deutschland bestellt, diesen Hebel konsequent anzuwenden? Welchen Stellenwert räumen sie dem Thema Ressourceneffizienz ein und wie realisieren sie es? Um prognostizierte Potenziale in vollem Umfang erschließen zu können, ist der Einsatz neuer innovativer Technologien unabdingbar. Dies erfordert einen gewissen Pioniergeist, eine Leidenschaft für das Neue aber auch die Bereitschaft ein Risiko einzugehen. Altbewährte und bekannte Prozesse wie auch Herstellungsverfahren müssen eventuell geändert oder sogar gänzlich ersetzt werden. Wann und unter welchen Voraussetzungen sind die produzierenden Unternehmen bereit, diesen Weg zu beschreiten? Was hindert sie an der Umsetzung von ressourceneffizienzsteigernden Maßnahmen und wie ist die Sicht ihrer Kunden auf das Thema Ressourceneffizienz?

Die vorliegende Studie spiegelt ein Meinungsbild wieder, welches aktuell zu dieser Fragestellung in derzeit produzierenden Unternehmen in Deutschland vorliegt.

Fraunhofer IAO Studie:
Ressourceneffizienz in der Produktion


Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr