Kontakt

  • Erdem Gelec


    Erdem Gelec

    FuE-Management

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2055
  • Adj. Prof. (QUT) Dr.-Ing. Frank Wagner


    Adj. Prof. (QUT) Dr.-Ing. Frank Wagner

    FuE-Management

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2029
Studie »FuE – Fit für die Zukunft © storoch – Fotolia.com

Studie für die zukunftsfähige Gestaltung von FuE-Systemen im Unternehmen

Welche Trends und Herausforderungen erwarten Führungskräfte aus der Forschung und Entwicklung (FuE) für die nächsten Jahre? Welche Vorgehensweisen sind in der Praxis erfolgreich? In der aktuellen Studie »FuE- Fit für die Zukunft« zeigt das Fraunhofer IAO anhand von Umfrageergebnissen, Fallstudien und Projektbeispielen zahlreiche Anregungen für die Gestaltung einer zukunftsfähigen FuE.

Die industrielle Forschung und Entwicklung (FuE) verändert sich durch neue Technologien und Änderungen im Marktumfeld ständig und schnell. Um den stets wachsenden und sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden, ist es notwendig, frühzeitig auf diese Veränderungen vorbereitet zu sein und die Chancen und Risiken strategischer Gestaltungsoptionen zu erkennen.

Neue Lösungsansätze für die Anforderungen der industriellen FuE

Die Studie »FuE – Fit für die Zukunft« des Fraunhofer IAO greift die aktuellen Problematiken auf und präsentiert sowohl neueste Erkenntnisse zu den Trends und Erfolgsfaktoren in der Forschung und Entwicklung als auch bewährte Praktiken und Methoden von Unternehmen.

Kundenorientierung gewinnt weiter an Bedeutung

An der Trendumfrage nahmen über 160 FuE-Verantwortliche aus der Industrie im deutschsprachigen Raum – vorwiegend aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie und der Medizintechnik – teil und bewerteten die wichtigsten Trends in der FuE. Nach Meinung der Befragten orientieren sich gegenwärtig immer mehr Unternehmen verstärkt an ihren Kunden und deren Bedürfnissen. Eine wichtige Tendenz mit einer ausgeprägten Kundenorientierung und klarem Fokus auf den Kundennutzen ist die direkte Einbeziehung von Kunden in die Entwicklung. Danach folgt die gezielte Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter. Wie bereits in der Umfrage 2009 stellt die strategische Ausrichtung und Effektivität erneut eines der zentralen Zukunftsthemen des FuE-Managements dar. Für die Experten zählt zudem die Gestaltung der Prozesse zu den wichtigsten Trends der FuE.

Erfolgreiche Umsetzungen und das FuE-Assessment des Fraunhofer IAO

Fallbeispiele erfolgreicher industrieller FuE sowie das FuE-Assessment des Fraunhofer IAO bieten im dritten Teil der Publikation detaillierte Einblicke in die Praxis und Analyse der wichtigsten FuE-Themen. Dabei werden anhand von sechs Einzelbeispielen die Erfolgsrezepte verschiedener Firmen vorgestellt. Mit dem FuE-Assessment bietet das IAO einen ganzheitlichen Ansatz zur Verbesserung der industriellen FuE und analysiert Stärken und Schwachstellen in den fünf Dimensionen FuE-Strategie, -Organisation, -Prozesse, -Methoden und Tools sowie Mitarbeiter.

Die Studie ist ab sofort als Printversion und E-Book für 80 € im IAO-Shop erhältlich.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr