Kontakt

  • Michael Bucher


    Michael Bucher

    Shared Systems' Design

    • Telefon +49 711 970-2297
  • Helge Spindler


    Helge Spindler

    Shared Systems' Design

    • Telefon +49 711 970-2267
Sharing-Modelle © _ultraforma_ – iStock/Fraunhofer IAO

»Nutzen statt besitzen«: Mehrwert für Wirtschaft und öffentliche Hand

Wer Infrastrukturen, Ressourcen oder Anlagen gemeinschaftlich nutzt, spart Kosten und verbessert sein Nachhaltigkeitsmanagement. Besonders in Städten können produzierende Industrie, Dienstleistungsgewerbe, der öffentliche Sektor sowie Forschungsinstitutionen von Kollaborations- und Kooperationsmodellen profitieren.

Am Fraunhofer IAO erforschen und entwickeln wir ökonomisch und ökologisch attraktive Sharing-Modelle im B2B- und B2C-Bereich. Unsere Lösungen beziehen sich zum einen auf mobile Infrastrukturen mit kurzzyklischer Nutzung, wie etwa Werkzeuge, Informationstechnologien oder Fahrzeuge. Zum anderen gestalten wir die gemeinschaftliche Nutzung von immobilen Infrastrukturen. Hierzu zählen zum Beispiel Arbeitsumgebungen oder Produktionsanlagen.

Auftraggebern bieten wir an,

  • Potenziale von Sharing-Modellen individuell zu ermitteln,
  • passgenaue Konzepte zu entwickeln,
  • die erforderlichen Infrastrukturen und Technologien zu identifizieren und
  • die Umsetzung zu begleiten.

Sharing-Lösungen senken Kosten und transportieren zudem ein zukunftsorientiertes Image.

Können auch Sie von Mechanismen der Sharing Economy profitieren? Lassen Sie es uns herausfinden!

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr