Kontakt

  • Matthias Bues


    Dr.
    Matthias Bues

    Visual Technologies

    • Telefon +49 711 970-2232
Digitale Arbeitsumgebungen Foto: Bernd Müller, © Fraunhofer IAO

Wie der IT-Arbeitsplatz der Zukunft aussieht

Die Arbeitsplatzgestaltung überwindet zunehmend die klassische Kombination aus Rechner, Bildschirm, Tastatur und Maus. Immer häufiger werden Tisch und Raum zur nahtlosen digitalen Arbeitsfläche, etwa bei Ingenieurs-Planungstischen oder in Meeting- und Projekträumen. Zugleich ändern sich Arbeitsformen, zum Beispiel durch Home Office oder kollaboratives Arbeiten über Standorte hinweg.

Am Fraunhofer IAO erforschen und entwickeln wir digitale Arbeitsumgebungen, die verschiedene Arbeitssituationen im Engineering und anderen Bereichen optimal unterstützen. Dazu gehören etwa Einzelarbeit oder Kollaboration an Multitouch-Arbeitsplätzen, lokale oder räumlich verteilte Ad-hoc-Meetings, das Zusammenführen von 2D- und 3D-Daten und vieles mehr.

Auftraggebern bieten wir an,

  • individuelle Anforderungen an digitale Arbeitsräume zu ermitteln,
  • passgenaue Gesamtlösungen aus Hard- und Software zu entwickeln und
  • bei der Umsetzung und Auswertung Unterstützung zu leisten.

Die am Fraunhofer IAO entwickelte Software »VD1« ermöglicht die Einbindung und Nutzung aller gängigen Anwendungsprogramme. Displayumgebungen können beliebig gestaltet werden – weit über die Möglichkeiten des heutigen Computerarbeitsplatzes hinaus.

Sie wollen sich über IT-Arbeitsplätze der Zukunft informieren? Wir stehen gern für Sie bereit!

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr