Kontakt

  • Dr.-Ing. Holger Kett


    Dr.-Ing.
    Holger Kett

    Electronic Business Services

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2415
  • apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Anette Weisbecker


    apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Anette Weisbecker

    Informations- und Kommunikationstechnik

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2400
Cloudwerker

Trusted Cloud Computing als IT-Unterstützung im Handwerk

Im Forschungsprojekt »CLOUDwerker« entwickelt das Fraunhofer IAO gemeinsam mit seinen Partnern ein neues Konzept für handwerksspezifische, internetbasierte IT-Lösungen. Zwei aktuelle Studien beleuchten nun den Bedarf der Handwerksunternehmen in Form einer Anwenderstudie sowie die aktuellen Cloud-Lösungen für die Zielgruppe in Form einer Marktstudie.

Die Nutzung von Informationstechnik (IT) ist für Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor und treibender Motor für Produkt- und Serviceinnovation geworden. Dies gilt auch für die rund eine Million Handwerksbetriebe in Deutschland. Ihre Geschäftsbeziehungen und Interaktionen mit Kunden, Lieferanten, Partnern und Behörden werden zunehmend elektronisch durchgeführt.

Innovative Informationstechniken wie Cloud Computing eröffnen neue Möglichkeiten, Geschäftsprozesse effizient zu gestalten, Märkte zu erweitern und mit Partnern neue Leistungen anzubieten. Cloud Computing stellt mit der Nutzung von IT-Leistungen über das Internet, die bedarfsgerecht abgerechnet werden, einen Paradigmenwechsel in der Bereitstellung und Nutzung von IT dar.

In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekt »CLOUDwerker« wird das Potenzial vertrauenswürdiger Cloud-Lösungen für Handwerksbetriebe erforscht. Unter Verwendung und Erweiterung von Cloud-Technologien entsteht eine offene Service-Plattform, die es erlaubt, Dienstebündel im Software-as-a-Service-Modell entsprechend der Anforderungen der Handwerksbetriebe zur Verfügung zu stellen und die Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden zu fördern.

Die Anwenderstudie »Potenziale von Cloud Computing im Handwerk« beleuchtet die aktuelle IT-Unterstützung sowie informationstechnische Schwachstellen und Anforderungen im Handwerk und prüft Entwicklungsmöglichkeiten für neue internetbasierte Konzepte. Grundlage dafür bildet eine Online-Umfrage, an der sich über 350 Handwerksbetriebe aus ganz Deutschland beteiligt haben. Fast die Hälfte von ihnen kann sich vorstellen, zukünftig Cloud Computing einzusetzen und ein Drittel misst Unternehmenssoftware in der Cloud eine hohe Bedeutung bei.

Die Marktstudie »Cloud-Lösungen für das Handwerk« untersucht ausgewählte Angebote im Hinblick auf Funktionalität, Cloud-Eigenschaften, Service und Support. Der überwiegende Teil der Softwarelösungen für Handwerker ist momentan noch allein in Form einer On-Premise-Installation verfügbar. Doch die Bedeutung von Cloud-Lösungen nimmt zu: Ein Drittel der am Markt etablierten Softwareangebote wird heute auch als Cloud-Lösung angeboten.

Das Projekt »CLOUDwerker« gehört zum Forschungsprogramm Trusted Cloud und legt daher einen besonderen Fokus auf die Aspekte Sicherheit und Vertrauen. Die bisherigen Analysen bestätigen das Forschungsvorhaben »CLOUDwerker: Trusted Software as a Service im Handwerk: flexibel – integriert – kooperativ« und bescheinigen Trusted Cloud Computing im Handwerk Potenzial.

Die Studien stehen ab sofort unter www.cloudwerker.de kostenlos zum Download zur Verfügung.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr