Ansprechpartnerin

  • Claudia Garad


    Claudia Garad

    Marketing & Kommunikation

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2124
inHaus-Dialog

Innovative Licht- und Multimedia-Komponenten sind aufgrund ihrer optischen Attraktivität und ihrer Flexibilität und Programmierbarkeit ein wesentlicher Faktor für die Funktionalität und das Design von innovativen Räumen und Gebäuden geworden. Dies gilt in besonderem Maße im Bereich Hotel- und Eventräumlichkeiten. Neben der Steigerung der optischen Attraktivität können speziell neuartige Lichtsysteme (z.B. RGB-LED) und interaktive multimediale Displays aller Art ganz erheblich zur Optimierung der in Räumen und Gebäuden ablaufenden Nutzungsprozesse, z.B. Hotel- und Veranstaltungsprozesse beitragen.

Von neuartigen Materialen über smarte technische Gebäudeausstattung und –automation bis zur integralen Einbeziehung der Anwendungen leisten das Fraunhofer-inHaus-Zentrum und seine Partner seit 2001 erfolgreich Beiträge für Systemlösungen mit Mehrwert in Räumen und Gebäuden. Das Konzept des »integrierten Raumsystems« bildet dabei die Leitlinie. Hierzu arbeiten die sieben beteiligten Fraunhofer-Institute von Bauphysik bis Softwaretechnik und das umfassende Wirtschaftspartnernetzwerk eng auf der Plattform der inHaus-Innovationswerkstätten und in interessanten Pilotprojekten im Markt zusammen.

Im inHaus-Geschäftsbereich Hotel&Event und in der inHaus-Arbeitsgruppe Licht-Multimedia-Design sind auf diese Weise in den letzten Jahren interessante neuartige Komponenten- und Systemlösungen für den angesprochenen Bereich entstanden. Diese werden in den inHaus-Laboren und -Räumlichkeiten getestet, genutzt und demonstriert.

Die gestalterische und optische Abrundung erfahren diese Lösungen durch die abgestimmte und integrierte Einbeziehung von Kunstobjekten. Hierzu arbeitet das inHaus-Zentrum mit ARTFORUM Düsseldorf und seinen Partnern zusammen.

Der inHaus-Dialog am 13. Dezember 2011 richtet sich vorwiegend an Architekten, Innenarchitekten, Fachplaner, Designer, Handwerker, aber auch an Produzenten, Systemintegratoren und Vertreter der Hotel- und Event-Branche.

Ein besonderes Thema des Dialogs wird die Wechselwirkung der neuen Licht- und Multimediatechnologien mit Menschen, Einrichtungsobjekten und Oberflächen sein.

Informieren Sie sich an einem Tag umfassend über das hochaktuelle Thema; beteiligen Sie sich am Dialog Technik-Anwendung, knüpfen sie Kontakte und lassen Sie sich in den inHaus-Laboren und -Demobereichen neueste Lösungen erläutern und vorführen. Sie sind herzlich eingeladen!

Termin
13. Dezember 2011
Fraunhofer-inHaus-Zentrum, Forsthausweg 1, 47057 Duisburg

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 150 €

Weitere Informationen

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr