Ansprechpartner

  • Dr. Helmut Appel


    Florian Kicherer

    Dienstleistungsmanagement

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-5129
lifescience.biz

Die Veranstaltung präsentiert die aktuellen Arbeiten und Ergebnisse des Verbundprojekts »lifescience.biz«

Wie lassen sich Geschäftsmodelle systematisch entwickeln? In welchen Bereichen kann von persönlichen Gesundheitssystemen bereits jetzt profitiert werden und wo liegen die Potenziale? Welche speziellen Anforderungen ergeben sich aus einer gleichzeitig älter, aber auch aktiver werdenden Gesellschaft? Welche Möglichkeiten entstehen aus der Vernetzung verschiedener Technologien und Dienstleistern? Wie können alle Beteiligten davon profitieren? Mögliche Antworten, Lösungsvorschläge und praktische Beispiele werden die Referenten in ihren Vorträgen darstellen.

Im Anschluss an die Vorträge stehen Ihnen die Referenten gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie auch die Chance, sich mit innovativen Unternehmen und Anbietern zu vernetzten.

Agenda:

12.00 Uhr: Mittagsimbiss

13.00 Uhr: Begrüßung

13.05 Uhr: Warum Prävention ein profitables Geschäft sein kann, man dabei aber nicht von Krankheit sprechen sollte.
Daniel Zähringer, Fraunhofer IAO

13.30 Uhr: Warum Inhalte wichtig sind, aber warum die richtige vermarktung noch viel wichtiger ist.
Achim Pörtner, pulson.med / Andreas Lanyi, mms - mobile medical solution

13.50 Uhr: Warum eine strukturierte Vorgehensweise Raum für Kreativität schafft.
Florian Kicherer, IAT Uni Stuttgart

14.10 Uhr: Warum man mit BGM die richtigen Anreize setzen kann und dabei Geld spart.
Alexander Götz, Schwenninger BKK

14.30 Uhr: Warum Persönliches Gesundheitssystem nicht gleich Persönliches Gesundheitssystem ist, der Dschungel aber nicht so dicht ist wie er scheint.
Stephan Kiefer, Fraunhofer IBMT

14.50 Uhr: Diskussion

15.30 Uhr: Kaffeepause

16.00 Uhr: Warum der Erfolg manchmal im Schatten liegt.
Ralf Pourie, 4sigma GmbH

16.20 Uhr: Warum Best Ager eine interessante, aber zugleich schwierige Zielgruppe sind.
Peter Enste, IAT Gelsenkirchen

16.40 Uhr: Warum eine Kette an Notfallmaßnahmen ein virtuelles Rettungsseil benötigt.
Siegfried Hartmann, PSI Production GmbH

17.00 Uhr: Abschlussdiskussion

17.30 Uhr: Get Together

Termin
13. Oktober 2011, 12:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr mit anschließendem Get Together
bwcon: Meeting Area, Literaturhaus,Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für die € 30,- zzgl. MwSt. für bwcon-Mitglieder
€ 60,- zzgl. MwSt. für Nicht-bwcon-Mitglieder

Bitte melden Sie sich bis zum 7. Oktober über das Anmeldeformular (www.bwcon.de) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit dem Stichwort »lifescience.biz Prävention« an. Eine kostenfreie Stornierung ist ebenfalls bis zum 7. Oktober möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit benannt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr