Ansprechpartnerin

  • Simone Martinetz
    Simone Martinetz

    Kompetenzmanagement

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2394
Informations- und Kommunikationsmanagement © Sergey Nivens - Fotolia.com

Forum Informations- und Kommunikationsmanagement im Technischen Service
Service-Wissen strukturieren – Wissensdatenbanken aufbauen

Qualität und Performance im Technischen Service hängen maßgeblich davon ab, dass Wissen und Informationen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Die Geschwindigkeit, mit der sich Produkte, Kundenanforderungen und Dienstleistungskonzepte verändern, führen jedoch zu einem enormen Anstieg der Informationskomplexität.

Bei hoch komplexen Daten, auf die man flexibel zugreifen muss, ist es erfolgsentscheidend, internes Service-Wissen richtig zu strukturieren und mit Datenbanksystemen so zu unterstützen, dass ein reibungsloser und effizienter Zugriff auf Wissen und service-relevante Informationen in Echtzeit gewährleistet werden kann.

Diskutieren Sie mit führenden Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau die Herausforderungen in der Nutzung und dem Aufbau von Service-Wissensinfrastrukturen und erfahren Sie, welche Lösungen wirklich funktionieren. Vernetzen Sie sich mit Experten aus dem Technischen Service und lernen Sie spezielle Software-Applikationen im Rahmen einer begleitenden Ausstellung kennen.

Die Vorteile der Veranstaltung auf einen Blick:

  • Top-Referenten aus dem Maschinen- und Anlagenbau berichten über Lösungen im Informations- und Kommunikationsmanagement.
  • Namhafte Hersteller von informationstechnischen Lösungen präsentieren sich.
  • Sie erhalten tiefgehende Einblicke über aktuelle Trends und Entwicklungen im technischen Service.
  • Kommunikation und Vernetzung wird groß geschrieben – Sie treffen Service-Spezialisten aus unterschiedlichen Branchen und Märkten.

Termin
27. Juni 2013
Institutszentrum Stuttgart der Fraunhofer-Gesellschaft (IZS)

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 395 € pro Person. In der Gebühr enthalten sind die Teilnahme an den Vorträgen, Tagungsunterlagen, das Mittagessen sowie die Erfrischungen während der Pausen.

Frühbucherrabatt
Bei einer Anmeldung bis zum 8. Mai 2013 wird ein Frühbucherrabatt von 100 € gewährt.

Anmeldeschluss
24. Juni 2013

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr