Ansprechpartner


  • David Kremer

    Kompetenzmanagement

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2223
    • Fax +49 711 970-5461

  • Jens Leyh

    Innovationsmanagement

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-2234
    • Fax +49 711 970-5461

START - Schnelle Technologieadaption in Hightech-Unternehmen durch Arbeitsgestaltung und Personalentwicklung

Eine gute Idee wird erst dann zur Innovation, wenn man diese erfolgreich in ein konkretes Produkt, ein neues Verfahren oder eine Dienstleistung umgesetzt hat. Dieser Teil des Innovationsprozesses – das Umsetzen der Idee – stellt für viele Unternehmen die größte Herausforderung dar. Dabei bietet der Hightech-Standort Deutschland, der seine Innovationsfähigkeit als einen wesentlichen Faktor in den internationalen Wettbewerb wirft, gerade für die Umsetzung von Ideen zahlreiche Technologien.

Die Kunst ist nur, die für das eigene Unternehmen geeignete Technologie zu erkennen und diese schnell in ein konkretes Produkt oder eine Dienstleistung umzusetzen. Schnelle Technologieadaption in Hightech-Unternehmen mit innovativen Lösungen der Arbeitsgestaltung und Personalentwicklung ist das Thema des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF geförderten Verbundvorhabens »START - Schnelle Technologieadaption in Hightech- Unternehmen durch Arbeitsgestaltung und Personalentwicklung« unter Leitung des Fraunhofer IAO.

Der Motor einer erfolgreichen Technologieadaption ist die erfolgreiche Integration markt- und technologiegetriebener Entwicklungen. Hinzu kommt, dass Technologien nicht immer so eingesetzt werden, wie ursprünglich vermutet. Ursprüngliche Pfade verbiegen sich im Innovationsprozess und gabeln sich in den Pfad des Markts (market-pull) und den Pfad der Technologie (technology push). Beide Pfade sind von herausragender Bedeutung und es gilt, beide in Innovationsprozessen zu berücksichtigen. Strategisch erfolgreiche Technologieadaption bedeutet, nicht nur Technologien zu identifizieren und sie weiter zu entwickeln, sondern sie im Markt zu etablieren.

Arbeitsgestaltung, Personal- und Organisationsentwicklung müssen sich diesen Herausforderungen stellen und Antworten auf eine Vielzahl von Fragen geben: Welche Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bestimmen eine erfolgreiche Technologieadaption? Mit welchen Prozessen und Strukturen kann sichergestellt werden, dass Wissen zu neusten technologischen Entwicklungen und Trends als relevant erkannt und in das Unternehmen gezogen wird? Welche Anforderungen werden an Menschen gestellt und über welche Qualifikationen müssen Menschen verfügen, um Technologien erfolgreich zu adaptieren? Welche Besonderheiten sind bei der Mitarbeiterführung in Technologieadaptionsprozessen zu beachten?

Im Rahmen des Projekts findet am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. Oktober 2009, die Tagung »Absorptive Capacity – Erfolgsfaktor für die Technologieadaption « an der Freien Universität Berlin statt. Interessenten können kostenfrei teilnehmen, die Anmeldung muss bis spätestens 10. Oktober 2009 per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr