Kontakt

  • Thomas Meiren
    Thomas Meiren

    Dienstleistungsentwicklung

    mehr

    Fraunhofer IAO
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart, Germany

    • Telefon +49 711 970-5116
Award für Dienstleistungsforschung

Thomas Meiren erhält Auszeichnung der CFSMI für seinen Beitrag zum Service Engineering

Am 5. März wurde Thomas Meiren, Dienstleistungsforscher und Abteilungsleiter am Fraunhofer IAO, mit dem CFSMI Award 2015 ausgezeichnet. Die Confederation for Services Management International prämierte damit im Rahmen der 87. Konferenz »Transformation of Organizations« seinen Erfolg in der Erforschung und Förderung neuer Dienstleistungen.

Der Wettbewerb im Dienstleistungsmarkt hat sich in den letzten Jahren zunehmend verschärft. Kontinuierlich verbesserte oder neue Services zu bieten, den Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein und gleichzeitig die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden zu erfüllen, sind dabei die größten Herausforderungen. Mit seiner Forschung hilft Thomas Meiren der Industrie, bessere und an die Kunden angepasste Services zu entwickeln und anzubieten.

FuE-Management ermöglicht bessere Services

Um als Service-Anbieter seine Stellung im Markt halten oder verbessern zu können, ist es wichtig, die Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Dienstleistungsbereich effektiv zu managen. In seinem Artikel »R&D Management for Services«, erschienen im Buch »Taking the Pulse of Economic Development« der IAO-Wissenschaftler Dieter Spath und Walter Ganz, gibt Thomas Meiren einen Überblick über die Verzahnung von Dienstleistungsforschung und Geschäftspraxis. Dabei zeigt er praxisnahe Lösungen auf, die den Transfer von Know-how im Dienstleistungsmanagement verbessern. Diese Leistung ehrt die Confederation for Services Management International mit dem CFSMI Award 2015.

Auch Meirens langjährige Zusammenarbeit mit der Association for Services Management International sowie deren Bildungs- und Forschungszentrum in Deutschland würdigen die Juroren mit der Auszeichnung. Als Leiter des Competence Teams »Dienstleistungsentwicklung« am Fraunhofer IAO und mit seinem Forschungsinteresse in der Entwicklung und Gestaltung neuer Dienstleistungen bringt er dort seine Expertise ein. In zahlreichen Forschungs- und Beratungsprojekten leistete Thomas Meiren bereits einen relevanten Beitrag, um die Beschäftigung mit neuen Dienstleistungen in Wissenschaft und Praxis zu etablieren. Insbesondere ist er Mitbegründer der Disziplin des Service Engineering.

CFSMI prämiert herausragende Service-Experten

Die Confederation for Services Management International ist eine internationale Fachvereinigung für Service-Manager in der High-Tech-Dienstleistungsindustrie und vernetzt die europäischen Associations for Services Management untereinander. Mit dem CFSMI Award prämiert der Verein jedes Jahr herausragende Experten aus dem Dienstleistungsbereich.

Lesezeichen setzen bei 
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr